Brunner: Erste Fotos nach Scooter-Unfall

Der Finanzminister meldet sich nach seinem Unfall via Instagram zurück aus dem Krankenhaus.
Autor: Stefanie Hermann, 24.01.2023 um 07:23 Uhr

Nach seinem Scooter-Unfall in der Wiener Innenstadt befindet sich Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) weiter auf dem Weg der Besserung. Erst vor wenigen Tagen wurde er aus dem Krankenhaus entlassen. Auch wenn Gerüchte um einen Schädelbasis-Bruch unbestätigt sind, ist für Brunner erstmal weiter Ruhe angesagt.

Brunner bleibt im Homeoffice

Die kommende Zeit verbringt der Politiker bei seiner Familie in Vorarlberg. Dass es aber bereits wieder bergauf geht, lässt Brunner via Instagram wissen. "In den letzten Tagen haben mich viele Genesungswünsche erreicht, für die ich mich sehr herzlich bei euch allen bedanke", so der Minister in einem Posting. Die nächsten Tage werde er bereits aus dem Homeoffice arbeiten, ab nächster Woche stehen dann auch wieder Termine in Wien am Programm.