Exzentrisch wohnen wie die Addams Family

Sie mögen es extravagant, unkonventionell und ein bisschen dramatisch? Dann wird es Zeit, dass Sie exzentrisch wohnen wie die Addams Family.
Autor: Jacqueline Klein, 11.11.2022 um 13:50 Uhr

Die Addams Family ist Kult und damit zeitlos. Deshalb sollten Sie diesen Einrichtungsstil in Ihrem Zuhause einziehen lassen. Im ersten Moment denken Sie jetzt bestimmt an schwarze Wände, schwere Tapeten und dunklen Samt überall in Ihrem Heim. Vielleicht auch noch an Schwerter, Beile und Messer an den Wänden. Selbstverständlich kombiniert mit okkulten Figuren, die keinerlei Sinn ergeben, dafür aber Ihre Albträume beflügeln. Nein, natürlich müssen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus nicht in einen viktorianischen Friedhof verwandeln. Addams sein heißt exzentrisch sein und das dürfen Sie auf jede erdenkliche Art und Weise, die Ihnen gefällt. Ja, auch ohne der Farbe Schwarz überall in Ihrem Zuhause. Obwohl – ein wenig Schwarz und ein oder zwei Totenköpfe haben doch sicher Platz bei Ihnen, oder? Lautet die Antwort Ja, dann lesen Sie bei uns, wie Sie bald exzentrisch wohnen wie die Addams Family.

Was macht den Stil der Addams Family aus?

Schwarzer Humor, unangepasst, speziell und auf jeden Fall einmalig: So definieren wir die Addams Family. Diese Familie befindet sich außerhalb der Norm und präsentiert sich garantiert nicht „mainstream“ – weder bei der Mode noch beim Wohnen. Die Addams Family setzt auf markante Persönlichkeiten. Und das eigene Zuhause ist schließlich auch ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.

Also trauen Sie sich außergewöhnlich zu wohnen und entdecken Sie, wie einzigartig und individuell der Addams Family-Wohnstil sein kann. Egal, ob mit dunklen Farben und opulenten Formen und Mustern oder doch mit Nude-Tönen und cleanem Schick – wir erklären Ihnen, wie man jeden Raum mühelos verwandelt und zu einem Ausdruck eines starken Charakters macht. Neugierig geworden? Dann lassen Sie sich verführen und entdecken Sie Ihr exzentrisches Selbst.

Eine braune Couch steht vor einer schwarzen Wand | Credit: iStock.com/runna10

Top-5 Regeln – Exzentrisches Wohnen alla Addams

Um exzentrisch wie die Addams Family zu wohnen, bedarf es Selbstsicherheit, Mut und einer großen Portion Opulenz – und vielleicht noch einen Hauch Drama. Warum? Weil Sie sich auf ungewöhnliche Formen, Muster und Accessoires einlassen. Denn mit dem Addams-Stil werden Sie Ihre Komfortzone verlassen. Immerhin sind Exzentriker nicht nur bei der Outfit-Wahl eigensinnig, nein, auch beim Wohnen darf es extravagant werden. Wie Sie Ihr Zuhause in einen exzentrischen Wohntraum im Sinne der Addams Family verwandeln – ohne dabei auf zu viel Schwarz setzen zu müssen –, zeigen wir Ihnen mit fünf einfachen Regeln:

Addams-Regel 1: Satte Farben

Beim Wohnen wie die Addams Family müssen Sie nicht alle Ihre Wände ausnahmslos Schwarz streichen! Es geht vielmehr darum, dekadente Farben wie Smaragdgrün, Purpurlila oder Weinrot zu wählen. Doch aufgepasst: Ein bisschen Schwarz ist ein Muss und gehört zu diesem Einrichtungsstil einfach dazu. Sie können zum Beispiel Ihre Wände in einem satten Saphirblau streichen und bei Ihrer Wand-Deko auf schwarze Elemente setzen. Wählen Sie beispielsweise Ihre Bilderrahmen in Schwarz und ihre Familienfotos lassen Sie in schwarz-weiß drucken. Und schon haben Sie ohne viel Mühe einen zeitlosen Blickfang in Ihr Zuhause integriert.

Schwarze Stühle stehen im Esszimmer | Credit: iStock.com/JZhuk

Addams-Regel 2: Statements setzen

Selbstverständlich muss nicht Ihre ganze Wohnung exzentrisch eingerichtet sein. Akzente wie schicke Totenköpfe in einer hellen Farbe lassen das Addams-Flair ebenfalls aufleben. Sie müssen auch keine dunklen Farben wählen. Auch mit cleanen Nude-Tönen, die mit Gold- und Steinnuancen kombiniert werden, holen Sie die Addams Familie in Ihre vier Wände. Besonders gut eignen sich geometrische Vasen, große Skulpturen und makabre Wohnaccessoires wie etwa Hände aus weißem Porzellan. Diese sehen mit ein paar langen schwarzen Kerzen besonders üppig aus und verleihen Ihrem Zuhause einen exzentrischen Touch.

Addams-Regel 3: Besondere Muster

Wenn Sie bei Addams doch lieber traditionell bleiben und auf Schwarz setzen möchten, ohne dass Ihr Zuhause an einen Friedhof erinnert, dann wählen Sie dunkle Muster. Von Tapeten über Decken und Kissen bis hin zu Polstermöbel – beim exzentrischen Wohnen im Sinne der Addams Family sorgen ausgefallene Muster für mehr Individualität. Mit Kissen und Vorhängen können Sie den Einrichtungsstil der Marke Extravaganz dezent, aber gewollt, in Ihre Räume einbauen. Vor allem schwarze Kissenüberzüge mit geometrischem Muster sind hier ein Geheimtipp, denn falls diese Ihnen nicht gefallen, sind sie keine permanente Entscheidung.

Schwarzes Metallbett steht vor einer hellen Wand | Credit: iStock.com/eranicle

Addams-Regel 4: Tradition frönen

Exzentrik heißt Einzigartigkeit. Denken Sie an die Addams: Anstatt sich an Interior-Trends zu orientieren – die sehr schnell wieder vorbeiziehen –, setzen Sie lieber auf Einrichtungsgegenstände, mit denen Sie etwas verbinden. Sie haben eine alte Kommode Ihrer Großmutter im Keller? Wunderbar, dann holen Sie das Erbstück hervor und stellen dieses in Ihren Eingangsbereich. Besonders Antiquitäten, die die Seele einer Familiengeschichte in sich tragen, sind Addams Family par excellence. Sie können diesen „alten“ Gegenstand mit neuen Wohn-Elementen wie einer ausgefallenen Tischlampe aufhübschen und so einen individuellen Stilmix erschaffen.

Totenkopf steckt in einer Glashaube | Credit: iStock.com/klenova

Addams Regel 5: Ausgefallene Texturen

Ein Einrichtungsstil alla Addams Family muss nicht immer im Mittelpunkt stehen. Eine dezente Exzentrik lässt sich auch mit ausgefallenen Texturen nach Hause holen. Unterschiedliche Stoffe wie Seide, Leinen oder Baumwolle können miteinander kombiniert, einen unkonventionellen Look schaffen. Dazu zählen auch Materialien wie Kunst-Fell und Kunst-Leder. Vielleicht gefällt Ihnen ein champagnerfarbenes Kunstleder-Sofa mit Kunstfell-Kissen in der Farbe Graphit. Daneben steht ein Beistelltisch aus Metall mit einem viktorianischen Kerzenhalter aus Holz sowie dunkelroten Kerzen und vielleicht einem Strauß schwarzer Rosen.

Exzentrisch wohnen wie die Addams Family heißt nicht alles Schwarz zu arrangieren und in jeder Ecke einen Totenkopf stehen zu haben. Der Adams-Wohnstil bedeutet, die eigene exzentrische Persönlichkeit mit extravagantem Interior zu feiern.