Die beliebtesten Games der Österreicher

Die Beliebtheit von Online-Spielen steigt weiter. Das Gaming ist – nicht zuletzt auch wegen der Pandemie – in der Mitte der Gesellschaft angekommen. ´
Autor: Weekend Online, 29.07.2022 um 11:44 Uhr

Computerspiele werden schon längst nicht mehr nur an teuren PCs in dunklen Kinderzimmern gezockt. Viele Menschen haben sich das Gaming auf den Laptop oder das Smartphone geholt. Videospiele gibt es mit den verschiedensten Themen und für ganz unterschiedliche Spieltypen. Das Angebot wird immer mehr ausgeweitet und spricht immer mehr Zielgruppen an. Wer kein Fan von Autorennen oder Ballerspielen ist, kann sich in Fußballturnieren in virtuellen Stadien oder bei Glücksspielen in seriösen Online Casinos versuchen. Wir schauen uns heute die beliebtesten Spiele-Genres der Österreicher an.

1. Online Casinos Österreich

Die besten Online-Casinos in Österreich bieten nicht nur Spieleklassiker wie Poker, Roulette und Black Jack an, sondern haben auch eine große Auswahl an virtuellen Slotmaschinen, wie man sie aus Las Vegas kennt. So entscheiden Spieler individuell, welches Glücksspiel sie spielen möchten und können dabei auf ein breites Spektrum zurückgreifen. Besonders attraktiv für Einsteiger ist, dass es in vielen online Casinos-die Möglichkeit gibt, kostenlos oder mit einem Starter-Bonus zu beginnen. Manche Webseiten haben sich darauf spezialisiert, Online Casinos auf Herz und Nieren zu prüfen. Gerade weil es meist schwerfällt, seriöse Online Casinos in Österreich zu finden, vergleichen Experten hier die unterschiedlichen Angebote.

2. MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game)

Die Grundidee eines "Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel" ist die Interaktion der Spieler miteinander. Die Spielewelt wird geteilt, gemeinsam gebaut und weiter entwickelt. In gemeinsamen Gruppen kämpft man gegen Schurken und löst Rätsel. Je nach Spiel muss auch gemeinsam gegen andere Spielergruppen vorgegangen werden. Die MMORPG-Spiele entspringen dem Rollenspiel-Genere, welches früher noch mit Papier und Stift gespielt wurde. Hier gibt es eine Vielzahl an Teilnehmern, die gemeinsam eine lebendige Spielwelt bewohnen. Zu den beliebtesten Spielen gehören aktuell: 

  • World of Warcraft
  • EVE
  • Destiny 2
  • Final Fantasy XIV
  • Fortnite

Besonders bei den Games mit Mehrspielermodus geht es nicht nur um die eigentliche Aktivität des Spielens. Durch das Gaming verbringen die Spieler Zeit mit ihren Freunden und treffen andere Menschen, mit denen Sie das Hobby teilen. Sie spielen mit- oder auch gegeneinander, stärken das Gemeinschaftsgefühl und lassen manchmal internationale Freundschaften entstehen. Bei World of Warcraft spielen weltweit mehr als 10 Millionen Menschen miteinander und damit ist WoW das erfolgreichste MMORPG. Es bietet eine riesige, abwechslungsreiche sowie stimmungsvolle Spielwelt und bietet für jeden Spieler etwas. Rätsel, Verliese, Labyrinthe, – jeder WOW Spieler findet etwas, was ihn glücklich macht. Regelmäßig kommen neue Zusätze, die das Spiel erweitern und neue Spielinhalte eröffnen.

3. Open World Spiele

Open-World-Spiele sind Computerspiele, die dem Spieler eine große Spielwelt bieten, in der er sich ungehindert bewegen kann. Der Spieler besitzt überdurchschnittlich viele Freiheiten und Möglichkeiten, das Spiel zu spielen. Die Besonderheit bei Open-World-Spielen ist die ungehinderte Bewegungsfreiheit. Zu den beliebtesten Spielen gehören aktuell:

  • Cyberpunk 2077
  • Elden Ring
  • Ghost of Tsushima
  • Fallout 4
  • Halo Infinite

Im Gegensatz zu Spielen, die aus einer festen Reihenfolge von Leveln bestehen, die der Spieler in einer festgelegten Reihenfolge durchwandert, hat der Spieler bei Open-World-Spielen die Option, zukünftige Schauplätze vorher zu erkunden. Open-World-Spiele bieten viele Freiheitsgrade. Aufgaben können auf unterschiedliche Weise erfüllt werden, indem der Spieler die Wahl der Mittel (Waffen, Werkzeuge) selbst treffen kann. Auch kann die Reihenfolge der Aufgaben und Missionen frei wählbar oder optional sein. Cyberpunk 2077 ist zum Beispiel ein Open-World-Action-Adventure, das in einer dystopischen Großstadt spielt, deren Bewohner von Macht und Reichtum besessen sind. Man schlüpft in die Rolle eines gesetzlosen Söldners auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat. Als Spieler hat man die Möglichkeit, sich seinen eigenen Charakter zu gestalten, der in Night City lebt und arbeitet. Cyberpunk 2077 wird in der Ich-Perspektive gespielt. Beim Benutzen von Fahrzeugen kann man zwischen First- und Third-Person-Perspektive wechseln.

4. Ego Shooter

Bei Ego-Shootern steuert man die Spielfigur in der "Ich-Perspektive" durch das Szenario. Man durchsucht zerbombte Städte, vernichtet Gegner und sabotiert Anlagen. Durch die Perspektive sieht man seine eigene Hand als Hand des Spielers. In der Regel muss bei linearem Spielablauf eine bestimmte Mission erfüllt werden. Die Spieler führen ihre Charaktere dazu durch offenes Gelände, Ruinen, Maschinenhallen oder Ähnliches. Ego-Shooter sind oft storybasiert, es gilt eine bestimmte Mission zu erfüllen. Spieler steuern ihre Spielfigur aus der Ich-Perspektive und sehen nur die Waffe und die eigene Umgebung. Neue Waffen, Munition oder kleine Hinweise müssen gefunden werden, um das Überleben zu sichern und die Story voranbringen. Zu den beliebtesten Spielen gehören aktuell:

  • Overwatch
  • Doom
  • Wolfenstein
  • Half Life
  • Call of Duty