DHL Linz Airport NIGHT RUN

Promotion

Am 6. August war es wieder soweit: Das in DHL-Farben stimmungsvoll beleuchtete Eventareal wurde zur Homebase von mehr als 1.300 gemeldeten Teilnehmer*innen. Nach der Startnummernabholung – stilecht an den Check-In- Schaltern in der Abflughalle – und der 3G-Überprüfung gab es auch noch einiges zu sehen: Die Rosenbauer Group stellte gleich zwei Flughafenlöschfahrzeuge aus – den Panther und den Buffalo – und freute sich ebenso über reges Interesse wie Porsche Linz-Leonding, die das Führungsfahrzeug – den neuen Audi RS e-tron GT im Eventareal präsentierten. Das Bezirksfeuerwehrkommando Linz-Land war mit dem Katastrophenschutzanhänger und den Höhenrettern vertreten. Erste sportliche Herausforderungen gab es auch schon vor dem Lauf zu meistern: Bei der Torschusswand der Arbeiterkammer Oberösterreich und im Soccer Cage der Energie AG Umwelt Service drehte sich alles um das runde Leder. Gastronomisch überzeugten wieder Franz Kupetzius mit seinem Grillweltmeisterteam sowie Susanne Gruber und Marco Luckner mit ihrem Team aus dem Spinnerei Café. Auf dem Vorfeld warteten dann neben ausgelassener Stimmung und guter Musik auch die "airSport Linz"-Flugzeuge der Vereine Fliegerclub Bussard, Fly Linz und Wings of Linz samt Fotograf.

Sieger

DHL Linz Airport Night Run 2021 Teams

Die gigantische Laufstrecke mit ihren 1700 Lichtern bewältigten am schnellsten Johannes Pell (Tri Run Kaiser) in 15:36,6 min und Claudia Fuchshuber (LAC Amateure Steyr) in 20:00,2 min. Tolle sportliche Leistungen erbrachten auch Prominente aus Politik und Wirtschaft wie etwa Günter Payrhuber (Weekend Magazin), Thomas Dünser (Conrad Elektronik), Mag. Sandra Donner (Rosenbauer), Manuel Dietinger (GF Ploier+Hörmann), Mag. Karin Siessl (MOENA Sportswear), Claudia Mayrhofer (Almi), Bgm. Ing. Rudolf Scharinger (Traun) sowie ein Team der Steelvolleys Linz Steg. Auch im Start-Ziel-Bereich wurde kräftig mitgefiebert: Vizepräsident der AK OÖ Josef Madlmayr, LINZ AG-Vorstandsdirektorin Mag. Dr. Jutta Rinner, MBA, Vbgm. Karin Hörzing (Linz) und Bgm. Dr. Sabine Naderer-Jelinek (Leonding) feuerten ihre Teams an. Doch als Erstes das Ziel erreichte natürlich das Führungsfahrzeug – am Steuer saß DHL Express-GF Ralf Schweighöfer, begleitet von "Kopilot" Flughafendirektor Mag. Norbert Draskovits. Teilnehmerstärkstes Team – und damit Gewinner eines Fasses Bier von Zipfer – war übrigens Namenssponsor DHL Express!

Ergebnisse

Damen: Claudia Fuchshuber (LAC Amateure Steyr) 20:00,2 Min.

Herren: Johannes Pell (Tri Run Kaiser) 15:36,6 Min.

Teams

Damen: Turboschnecken: Annelise Schmatz, Martina Wimmer, Flora Stiftinger (1:10:43,0 h)

Herren: Polizei Vöcklabruck: Norbert Bruckner, Andreas Hofer, Martin Lenzeder (0:54:06,8 h)

Mixed: BVS OÖ: Markus Schobesberger, Andreas Imlinger, Teresa Ines Sagerer (1:01:56,8 h)

Kontakt

www.airportnightrun.at

Facebook

www.facebook.com/dhllinzairportnightrun

Instagram

@DHL_Linz_Airport_NIGHT_RUN

MMag. Elisabeth Strübl (GF Porsche Linz-Leonding) übergibt die Schlüssel an Mag. Norbert Draskovits

Foto: ©DHL Linz Airport Night Run/Mathias Lauringer, Inge Streif, Bernhard Hombitzer

Autor: Online Promotion, 19.08.2021