Zeugnis Teil 2: Diese Noten fährt die Opposition ein

Zahlreiche Weekend-Leser und eine ausgewählte Journalistenjury haben die Opposition benotet.
Autor: Gerhard Gall, 07.07.2022 um 12:20 Uhr

Im ersten Teil haben unsere Regierungspolitiker ihre Zeugnisse erhalten. Teil 2 widmet sich der Opposition. So zufrieden beziehungsweise unzufrieden ist Österreich mit deren Arbeit und Auftreten:

Pamela Rendi-Wagner

Die Frau, die sich unbedingt zur Königin krönen will. Beharrlichkeit kann man ihr nicht absprechen. Ursprünglich Bobo-Liebkind, spricht sie mittlerweile ein durchaus breiteres Publikum an.

Sympathie Befriedigend
Umsetzungsvermögen Gut
Fachkompetenz Gut
Glaubwürdigkeit Gut
Gesamtnote Gut

Herbert Kickl

Seine blaue Fanboy-Basis hat ihn als besten Innenminister aller Zeiten mit beachtenswerten Ansätzen gefeiert. Als Coronaexperte hat er allerdings jeglichen Bonus verspielt.

Sympathie Nicht genügend
Umsetzungsvermögen Befriedigend
Fachkompetenz Genügend
Glaubwürdigkeit Genügend
Gesamtnote Genügend

Beate Meinl-Reisinger

Zielstrebigkeit und eine scharfe Zunge – diese herausstechenden Merkmale werden nicht immer positiv gesehen. Hat zu vielen Bereichen einen erfrischend unkomplizierten Zugang.

Sympathie Befriedigend
Umsetzungsvermögen Gut
Fachkompetenz Gut
Glaubwürdigkeit Gut
Gesamtnote Gut