Rendi-Wagner will Cannabis entkriminalisieren

Deutschland hat eine neue Regierung. Die Ampel-Koalition hat sich unter anderem die Legalisierung von Cannabis in den Koalitionsvertrag geschrieben. Neuer Deutscher Bundeskanzler wird der Sozialdemokrat Olaf Scholz. Seine österreichische Parteikollegin, SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner nimmt bei Klaus Webhofer im Ö1-Mittagsjournal Stellung zur Position der eigenen Partei.

Schwerpunkt medzinischer Einsatz

Ob die SPÖ auch in Österreich eine Legalisierung anstrebt, will Webhofer wissen. "Als Medizinerin und auch als SPÖ haben wir da eine ganz klare Linie", so Rendi-Wagner. Der Schwerpunkt liege auf dem medzinischen Einsatz von Cannabis gegen chronische Erkrankungen und Schmerzen. Die Entkriminalisierung sei ein wesentlicher Faktor für die SPÖ.

Autor: Stefanie Hermann, 27.11.2021