Hype um Retinol: Was kann der Wirkstoff wirklich?

Die Wirkung von Retinol auf die Haut wird von Experten und Dermatologen in den höchsten Tönen gelobt. In diesem neuen Produkt kommt der Power-Inhaltsstoff besonders wirkungsvoll zum Einsatz.
Autor: Andrea Schröder, 29.11.2022 um 11:32 Uhr

Geht es um die sichtbare Alterung der Haut, ist oft die Rede von „Kampf“. Ganz ehrlich? Das Wort Kampf sollten wir streichen! Was man aber tun kann: vorbeugen und sich und seiner Haut Gutes tun.

Superheroes

Viele Inhaltsstoffe in der Pflege unterstützen uns dabei, wie Hyaluron, Vitamin C, Q10 und viele andere. Ein besonders potenter Wirkstoff ist Retinol. 

Die Wirkung

Retinol ist eine Form von Vitamin A, das in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln enthalten und  eine entscheidende Rolle beim Aufbau der Hautstruktur spielt. Man sagt dem Vitamin nach, Falten zu reduzieren, Poren zu verkleinern und Unreinheiten zu beseitigen. Seine Anwendung kann zu Rötungen und einem leichten Brennen der Haut führen. Das soll gut für die Haut sein? Prinzipiell ja! In rezeptfreien Cremes werden die Dosierungen so angepasst, dass keine schädigende Nebenwirkungen zu befürchten sind.

Produktabbildung

Neu aus den USA

Das Retinol Fast Release Wrinkle-Reducing Night Serum des US-Pflegelabels Kiehl‘s beschleunigt die Zellerneuerung. Das sichtbare Ergebnis? Fast (= engl., schnell)! Bei der ersten Anwendung werden Retinol und Serum vermischt.

Dermatologin Dr. Nancy Ilaya:

Retinol ist bekannt für seine Instabilität. Deshalb besteht unsere Verpackung aus einer Doppelkammer mit dem Serum  und einer Kapsel, die das reine Retinol bis zum Zeitpunkt der Aktivierung vor Licht- und Luftverfall schützt.

" Wenn bei der ersten Anwendung der Knopf gedrückt wird, gibt die Kapsel hochkonzentriertes reines Retinol Pulver in das Serum ab, das dann  auf die Haut aufgetragen wird." Hier zeigt Dr. Ilaya bei der Präsentation des neuen Produkts in Madrid, wie das geht:

Erneuerungsprozess

Die Erneuerung der Zellen an Hautoberfläche ist wichtig, um neue Haut freizulegen, die Textur zu glätten und Falten zu reduzieren. Das tiefe Eindringen in die Haut, 15 Hautschichten tief, setzt diesen Prozess in Gang. Das Fast Release Serum von Kiehl's enthält 0,3 Prozent Retinol. Laut Experten für den Einstieg bei gleichzeitig sichtbaren Ergebnissen die ideale Konzentration. Wichtig: man sollte die Haut langsam an den Wirkstoff gewöhnen und das Serum zunächst nur jeden dritten Abend anwenden - dann die Häufigkeit steigern.

Top-Qualität

 Als Vice President of Global Education Development for Kiehl’s ist Cammann Cannella, kurz Cammie, für die Entwicklung und Umsetzung von Produkt,- und Service-Schulungen für alle Kiehl´s-MitarbeiterInnen weltweit verantwortlich. "Bei Kiehl´s Since 1851 werden nur die besten Inhaltsstoffe für einzigartige Formeln in hochqualitativen Produkten verwendet."

Porträt

"Diese Kombination aus wirkungsvollen Inhaltsstoffen und Formeln garantiert das konstant hohe Qualitätslevel für Pflege-, Haar- und Körperprodukte, die unsere Kundinnen und Kunden verdienen und auch von uns seit über 165 Jahren erwarten." In Österreich ist die Marke seit 2007 vertreten - hier geht es zur Erfolgsstory!