3 Tricks: Ungewollte Haare natürlich loswerden!

Was Sie für diese Methoden benötigen, haben Sie zum Teil bestimmt schon zu Hause. Auch von Ihrer Zeit müssen Sie nicht besonders viel investieren, um die ungewollten Haare zu entfernen. Hier sind unsere natürlichen Tricks!

Bimsstein oder Peelinghandschuh

Zum einen lassen sich ungewollte, feine Körperhärchen mit einem Bimsstein entfernen, wenn Sie diese Methode regelmäßig anwenden. Schrubben Sie Arme und Beine damit, während Sie ein Bad nehmen und schon verschwinden die Haare. Die Prozedur wiederholen Sie immer in der Badewanne, sobald sie wieder nachwachsen.

Selbstgemachte Paste

Zum anderen hilft auch eine selbstgemachte Paste aus Kurkuma-Pulver, Kichererbsenmehl und Wasser. Mixen Sie daraus eine halbfeste Masse und reiben Sie damit jene Hautstellen ein, die glatt sein sollen. Lassen Sie die Maske eintrocknen und schrubben Sie sie sanft wieder ab. Vor allem im Gesicht oder bei feinen Haaren ist diese Methode optimal.

Soja-Bohnen für Östrogen

Neben einer ausgewogenen Ernährung, sollten Sie öfter Soja-Produkte einbeziehen. Kochen Sie häufiger mit Soja-Sprossen, da sie Ihren Östrogen-Spiegel erhöhen und Ihr Androgen-Level, das unter anderem für den Haarwuchs verantwortlich ist, unter Kontrolle hält.

Autor: Andreea Iosa, 29.09.2015