Salzburg: Ferienprogramm mit Teenagern

Klettergarten

Action gepaart mit Geschicklichkeitstraining – ein Besuch im Klettergarten verbindet Abenteuer und Sport. Rund um Salzburg findet man jede Menge Möglichkeiten, einen Tag lang Tarzan spielen zu können. So klettert man beispielsweise in Seeham im sagenumwobenen Teufelsgraben in bis zu 35 Metern Höhe. Im Hochseilgarten Werfenweng gibt’s hingegen unter anderem einen speziellen Mini-Parcours für Kinder ab einer Körpergröße von 110 cm. Wer in Stadtnähe bleiben möchte, findet im Kletterpark Anif sechs Parcours und über 110 Stationen. Tipp: Das Waldbad ist in unmittelbarer Nähe – perfekt für die anschließende Abkühlung.

Street Art-Tour durch Salzburg

Die Mozartstadt ist zwar nicht mit Street Art-Epizentren wie Brüssel, London oder Lissabon vergleichbar, hat aber trotzdem einige beeindruckende Werke zu bieten. Hier geht’s zu den besten Graffiti-Kunstwerken der Stadt.

"Musiker" von jana & js | Credit: Simone Reitmeier

Mountaincart-Tour

Die beste Chance, Kinder und Jugendliche zum Wandern zu überreden, ist sie mit einer Mountaincart-Abfahrt zu locken. Die eigens fürs Gelände gebauten Gefährte nehmen auf den kurvenreichen Strecken ordentlich Tempo auf – dafür nimmt so mancher Teenie auch den Aufstieg in Kauf. Mountaincart-Strecken findet man unter anderem in Bramberg, Großarl, Flachau (Sport am Jet) oder in Werfenweng. Geheimtipp für Eltern: Wer die Kids so gar nicht zum Hinaufgehen motivieren kann – die meisten Startpunkte sind auch per Gondel oder Shuttle erreichbar.

Flying Fox der besonderen Art

Eine Fahrt mit den beliebten Flying Fox-Stahlseilrutschen sorgt für einen Adrenalinkick zwischendurch. All jenen, denen die klassischen Anlagen zu langweilig sind, empfehlen wir einen Ausflug zum Stoderzinken in die Region Schladming-Dachstein. Hier geht’s auf der größten Zipline-Anlage der Alpen mit bis zu 115km/h auf vier parallel gespannten Drahtseilen ohne Zwischenstützen ins Tal. Mindestanforderungen: 8 Jahre und 30 Kilogramm (inklusive Bekleidung). Infos dazu gibt‘s hier.

Zipline | Credit: Christoph Huber

Canyoning-Tour

Schwimmen, Klettern, Springen, Abseilen, Rutschen – und das alles zwischen spektakulären Felsformationen und steil aufragenden Steinwänden. Ein Canyoning-Ausflug ist ein perfektes Ferien-Highlight für sportliche und mutige Kids. Angeboten werden die speziellen Touren unter anderem in der Almbachklamm, in der Seisenbergklamm sowie in der Strubklamm. Einen Überblick über die verschiedenen Anbieter findet man hier

Canyoning in der Strubklamm | Credit: SalzburgerLand Tourismus/Michael Grössinger

Paintball

Auf einer Fläche von zwei Fußballfeldern, umgeben von Wald, liegt Europas höchstgelegenes Paintballcenter in St. Johann. In unmittelbarer Nähe der Kreistenalm duellieren sich dabei im freien Gelände zwei Teams – der perfekte Ausflug für Cliquen oder Geburtstagsfeiern. Termine gibt es in den Ferien jeweils Donnerstag bis Sonntag, eine Voranmeldung ist unter 0664/1110013 nötig. Als Schlechtwetter-Alternative bieten sich Indoor-Duelle im Paintballcenter Bergheim an.

Jetboot fahren

Das Konzept der Jetboote stammt ursprünglich aus Neuseeland und hat nur ein Ziel: Maximale Geschwindigkeit und höchste Wendigkeit auf dem Wasser! Die 680 PS-starken Boote sausen seit kurzem auch über die Salzach. Ausgangspunkt ist die Stauanlage Werfen. Von hier aus geht es unter anderem durch Schluchten und enge Passagen, dazu erlebt man spektakuläre 360 Grad-Rotationen – nichts für schwache Nerven und empfindliche Mägen. Hier geht es zur telefonischen Voranmeldung und weiteren Infos.

Soccergolf

Auf Europas erster Fußballgolfanlage in Wals-Siezenheim steht ein 3,2 Hektar großes Areal mit 18 Spielbahnen zur Verfügung. Wie beim Golf geht es bei dem Outdoor-Spiel darum, mit möglichst wenig Schlägen über verschiedenste Hindernisse hinweg einzulochen – allerdings mit dem Fuß(ball). Soccergolf wird zudem auch in Wagrain und seit kurzem in Hallein angeboten.

Sternenkino

Kino auf der Picknickdecke oder im Liegestuhl – das perfekte Abendprogramm für laue Sommerabende. Gleich an mehreren Orten wird während der Ferienzeit ein Sommerkino angeboten. Spezielles Highlight: Das Autokino in Seekirchen am 3. August. Gezeigt wird um 21.00 Uhr die deutsche Komödie „Es ist zu deinem Besten“. Karten gibt es unter anderem über oeticket.com. Für Verpflegung sorgen verschiedene Food Trucks. Einen Überblick über die verschiedenen Sommerkinos in Salzburg findet man hier.

Schnitzeljagd durch Salzburg

Bei der Scavenger Escape „Salzburg Schnitzeljagd“ erkundet man als Detektivgruppe historische Orte in der Innenstadt. Mit mysteriösem Tagebuch, Hilfsmitteln und verschlossener Holzkiste ausgestattet, gilt es an verschiedenen Stationen Rätsel zu lösen, um schlussendlich die Schatztruhe öffnen zu können. Eine einzigartige Kombination aus Sightseeing, Spiel und Spannung.

Jump & Slide Park Saalbach

Mit einem acht Meter hohen Jump Tower, einer Trampolin Area, einer spektakulären Reifenrutsche und einer Freestyle Rampe bietet Saalbach-Hinterglemm weltweit den ersten Jump & Slide Park überhaupt. Zudem findet man dort eine 13 Meter lange Boulderwand sowie einen Hochseilgarten direkt nebenan. Infos findet man hier.

Autor: Sandra Eder, 12.07.2021