Lucas Cordalis zieht doch nicht ins Dschungelcamp

Schon vor dem Start der 15. Staffel des Dschungelcamps gibt es mächtig Ärger im Paradies. Zuerst musste Influencerin Christin Okpara ausgetauscht werden, weil sie angeblich einen gefälschten Impfpass vorgewiesen hat. Ihr Platz wurde von Reality-Star Jasmin Herren eingenommen. Nun gibt es einen weiteren Kandidaten, der doch nicht ins Camp einziehen darf: Lucas Cordalis.

Cordalis in Selbstisolation

Nach der Einreise in Südafrika wurde Cordalis positiv auf das Corona-Virus getestet. Momentan befinde er sich in Selbstisolation und werde medizinisch betreut, wie der Sender RTL bekannt gibt. Außerdem gehe es ihm gut und er zeige keine Symptome. Ob der Sänger vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt ins Camp einziehen wird, steht derzeit noch nicht fest. 

Show must go on

Auch beim Produktionsteam vor Ort habe es bereits positive Testergebnisse gegeben, jedoch sei man auf solche Fälle vorbereitet, wie RTL schreibt. Die Produktion läuft daher weiter wie geplant. Und die restlichen elf Promis freuen sich bereits sehr auf den Start der Show. 

Autor: Teresa Frank, 19.01.2022