Dschungelcamp: Kandidatin fälscht Impfpass

Gefälschter Impfpass: Der Influencerin Christin Okpara drohen jetzt auch rechtliche Konsequenzen.
Autor: Stefanie Hermann, 14.01.2022 um 14:00 Uhr

Noch bevor es losgegangen ist, war es auch schon wieder vorbei: RTL hat Kandidatin Christin Okpara noch vor Start des Dschungelcamps ausgetauscht. Grund waren unklare Angaben zu ihrem Impfstatus. Wie das Nachrichtenmagazin Spiegel berichtet, dürfte der Hintergrund sogar noch deutlich ernster sein.

Kandidatin ersetzt, Anzeige raus

Dem Medium zufolge wurde die Influencerin mit einem gefälschten Impfpass erwischt. Die Deutsche wurde deswegen nicht nur sofort ersetzt, sondern auch wegen mutmaßlicher Urkundenfälschung angezeigt. Ihren Platz im Dschungelcamp nimmt unterdessen Reality-Star Jasmin Herren ein.