Ehe Nr. 5 gescheitert: Pamela Anderson reicht Scheidung ein

Erst vor einem Jahr haben sich Pamela Anderson und ihr Bodyguard Dan Hayhurst bei einer heimlichen Zeremonie in Vancouver das Jawort gegeben. Und nun soll schon wieder Schluss sein, wie die amerikanische Zeitschrift „Rolling Stone“ berichtet. Die  54-Jährige soll bereits die Scheidung eingereicht haben. Erst vor ein paar Tagen sei sie auch schon ohne Ehering in Malibu gesichtet worden sein.

Beziehungsdrama

Die Beziehung zu Hayhurst, der bei ihrem Kennenlernen noch als Bauarbeiter für Pamela gearbeitet hatte, stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Von seiner Ex-Freundin Carey hagelte es wilde Anschuldigungen, Hayhurst hätte eine Affäre mit Pamela begonnen, als die beiden noch zusammen waren. Anderson hätte ihre Familie, in der es auch gemeinsame Kinder gibt, auseinandergerissen, berichtete sie. „Es ist traurig, dass die Menschen diese Beziehung feiern, die mit Betrug, Leugnung und lebenzerstörenden Entscheidungen für alle Beteiligten begann,” betont Carey.

Kein Liebesglück für Pam

Dass Pamela den Bund fürs Leben nach nur kurzer Zeit wieder auflöst, ist nun nicht zum ersten Mal passiert. Ihre erste und längste Ehe mit Schlagzeuger Tommy Lee, die man sich übrigens ab Februar auch als Serie ansehen kann, hielt von 1995 bis 1998. Aus dieser Ehe stammen auch ihre Söhne Brandon Thomas und Dylan Jagger. Ihre zweite Ehe mit Sänger Kid Rock dauerte nur 10 Monate. Ehemann Nummer drei, Poker-Profi Rick Salomon, gab sie sogar zweimal das Jawort: Sie waren 2007 zehn Wochen und 2013 noch einmal sechs Monate lang verheiratet. 2020 heiratete sie Filmproduzenten Jon Peters. Die Ehe wurde jedoch kurz darauf wieder annulliert.

Autor: Teresa Frank, 21.01.2022