Johannes Rauch: Wer ist der neue Gesundheitsminister?

Johannes Rauch wird neuer Gesundheitsminister.
Autor: Stefanie Hermann, 03.03.2022 um 13:31 Uhr

Wie sein Vorgänger Rudolf Anschober dürfte Wolfgang Mückstein (Grüne) vorzeitig aus der Regierung ausscheiden. Und wie schon einmal beginnt nun das große Rätselraten: Wer wird übernehmen? Noch vor Mücksteins offiziellem Rücktritt sind sich Polit-Insider einig: Folgen wird Johannes Rauch (Grüne). Der Wechsel des Vorarlberger Politikers nach Wien gilt als gesichert.

Sozialarbeiter und Banker

Johannes Rauch wird 1959 in Rankweil, Vorarlberg geboren. Der gelernte Bankkaufmann fällt früh durch eine ausgeprägte soziale Ader auf. Seinen Job als Bankaufmann hängt er 1981 an den Nagel, um als Jugendarbeiter bei der Pfarrgemeinde anzuheuern. Nicht genug für Rauch: Berufsbegleitend absolviert er die Akademie für Sozialarbeit. Bis 1997 wird er als diplomierter Sozialarbeiter tätig sein. 1997 übernimmt er als Geschäftsführer die Agenden der Arbeitsinitiative für den Bezirk Feldkirch. Mit seiner Bestellung zum Grünen-Klubobmann im Vorarlberger Landtag folgt 2004 der endgültige Wechsel in die hauptberufliche Politik.

Der Grüne Politiker Johannes Rauch bei einer Parteiveranstaltung

Politischer Aufstieg

Dabei war Rauch seit Beginn der 90er durchgehend für die Grünen politisch aktiv. Zunächst als Gemeinderat, später als Abgeordneter im Landtag.  2004 wird er Klubobmann des Grünen Landtagsklubs, 2014 Mitglied der ersten Vorarlberger Schwarz-grünen-Koalition. Seine Ressorts: Umwelt und Klimaschutz, Klimawandelanpassung, Energie, Öffentlicher Verkehr und Radwege, Eisenbahninfrastruktur, Radinfrastruktur, Abfallwirtschaft, Informatik sowie Maschinenbau und Elektrotechnik. Die Koalition wird 2019 verlängert, Rauch als Landesrat tätig. Von 1995 bis 2021 war er zudem als  Mitglied des Landesvorstandes der Partei seit 1997 als ihr Landessprecher tätig.

Grünes Urgestein

Rauch ist einer längstdienenden Grün-Politiker. Neben Erfahrung bringt er auch den entsprechenden Rückhalt der Partei mit in sein neues Ressort. Bereits beim Schmieden der Koaltion war er als Teil des Verhandlungsteams maßgeblich an der Kurssetzung beteiligt.

Rauch ist verheiratet und hat zwei Töchter.