Zu Wasser, zu Lande und in der Luft: Wie sich Putin inszeniert

Ob als Kraftprotz oder Naturbursche: Russlands Staatschef zeigt sich gern als ganzer Kerl.
Autor: Andrea Schröder, 17.02.2022 um 11:49 Uhr

Wladimir Wladimirowitsch Putin (69) ist seit mehr als 20 Jahren der starke Mann im größten Land der Erde, Russland. Seine eigene Regierung beschreibt die Staatsform als "gelenkte Demokratie". Politische Beobachter sprechen dagegen von Putinismus: ein halbdemokratisches bis autoritäres Herrschaftssystem, in der die „Vertikale der Macht", also die Befehlskette von oben nach unten, unbedingt eingehalten werden muss. Wo Putin ist, ist oben. 

Putin sitzt auf eiem Adler und fliegt durch die Lüfte

Zu Lande

Oben zu sein und zu bleiben erreicht man mit unterschiedlichsten Mitteln. Eines davon ist die Kontrolle über staatsnahe Medien – und die Inszenierung der eigenen Person. Denn in der Bevölkerung beliebt zu sein, gestaltet den Machterhalt um vieles leichter.  Und wem traut man Führung zu?  Einem starken Mann! Deshalb zeigt sich Putin gern mal ohne Oberbekleidung und bei der Ausübung verschiedener Sportarten. Der Bär, auf dem der Petersburger oben reitet, war natürlich in Wirklichkeit ein Pferd...

Landschaft, Putin mit nacktem Oberkörper auf Pferd

Würden Sie sich bei einem Eishockey-Match dem russischen Staatschef (und Ex-KGB Agenten) ernsthaft in den Weg stellen? Eben. Das relativiert die Meldung, dass er einem Eishockey-Showmatch mit NHL-Veteranen gleich acht Tore erzielte, doch ein wenig. Aberman muss ihm lassen: Mit fast 70 macht er bei diesem in Russland äußerst populären  Sport eine Top-Figur. 

Putin in voller Eishockeymontur am Eis

Was einen Mann erst richtig zum Mann macht, ist das Beherrschen von schwerem Gerät. Ob LKW, Panzer oder Pistenraupe, Putin hat eine Affinität zu dröhnenden Motoren und wird immer wieder am Steuer gesichtet.

Auch wer in Nachbarländer einmarschiert und Kritiker verhaften lässt, hat eine weiche Seite! Die zeigt Putin beim Tollen im Schnee mit zwei Hunden. Großen Hunden. Chihuahas kommen höchsten ... na Sie wissen schon wem ins Haus. Und "so einer" ist Putin auf gar keinen Fall!

Putin balgt sich mit zwei Hunden im Schnee

Zu Wasser

Ein wilder Fluss, und darin ein prustender Wladimir - natürlich im Delfinstil. Denn jemand wie Putin würde sich auf keinen Fall beim Brustschwimmen erwischen lassen (das ist höchstens etwas für Weicheier).

Porträt beim Schwimmen im Delfinstil

Putin liebt die Natur und insbesondere das Fischen. Ein Mann aus dem Volke wie Du und ich, der seine Angel auswirft und mit etwas Glück einen Fang nach Hause bringt...?

Putin steht in Anglermontur im Fluss

... von wegen. Wenn Putin fischt, dann hat er selbstverständlich den dicksten Fang am Haken!

Putin hält einen riesigen Fisch bei den Kiemen

Und in der Luft

Sibirische Kraniche über arktische Landschaften in ihr Winterquartier begleiten, und zwar mit einem Hangglider: Das machen eigentlich nur Wissenschaftler zu Forschungszwecken. Und Wladimir Putin. 

 

Wer, wenn nicht Putin, könnte eine Tupolev Tu-160 Blackjack fliegen? Nun, nicht Putin steuerte den Bomber bei einer Übung in der Gegend von Murmansk, sondern Generalmajor Anatoliy D. Zhikharev. Aber hey, Putin sieht wie der Pilot aus. Und darauf kommt es an.

Putin im Cockpit eines Kampfjets

Auch beim folgenden Bild handelt es sich um eine Fotomontage. Aber ganz ehrlich: Putin als Astronaut wirkt in Zeiten, in denen dahergelaufene Milliardäre in den Weltraum fliegen, gar nicht so abwegig! Wir sind gespannt, wann er selbst den Countdown zum  Raketenstart gibt, mit dem er zum Mars abhebt...

Fotomontage von Putins Gesicht in einem Astronautenhelm