Lockdown für Ungeimpfte vorbei

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) haben das Ende des Lockdowns für Ungeimpfte verkündet. Ab kommenden Montag dürfen auch Personen, die nicht gegen das Coronvirus geimpft sind, wieder regulär am öffentlichen Leben teilnehmen. Nehammer:

Weil sich die Lage in unseren Spitälern aber stabilisiert hat, endet der Lockdown für Ungeimpfte am Montag.

Lockdown nicht mehr sinnvoll

Über Weihnachten und den Jahreswechsel hätte der Lockdown auch gewirkt, betont Mückstein. Er sei eine Maßnahme gewesen, "die viele Menschen beschwert, aber aus gesundheitspolitischen Gründen unumgänglich war", so Nehammer in der Erklärung. Nun habe er seinen Zweck erfüllt. Gemeinsam mit den Experten von Gecko würden man die Maßnahmen nicht mehr als sinnvoll erachten. Es drohe keine Überlastung der Intensivkapazitäten drohen.

Autor: Stefanie Hermann, 26.01.2022