Corona-Impfung: ORF startet Impflotterie

Die Impfquote in Österreich ist immer noch zu gering. Um das zu ändern, setzen nicht nur die Bundesländer auf unterschiedliche Anreizmodelle. Jetzt mischt auch der ORF mit. Mit einer Impflotterie, bei der Sachpreise verlost werden, will man zum Stich bewegen.

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle in Österreich lebenden Personen ab dem 18. Lebensjahr, die sich zwischen 1. Oktober und 19. Dezember impfen lassen. Und dabei ist es völlig egal, ob es sich um Erst-, Zweit- oder Drittstich handelt.

Was gibt es zu gewinnen?

Verlost werden knapp 1.000 Sachpreise darunter ein Fertigteilhaus, ein Elektro-Auto, Kücheneinrichtungen und Smart-TV-Geräte. Die Gewinner werden am 24. Dezember in der Sendung "Licht ins Dunkel" bekanntgegeben. Übrigens: Kontrolliert wird der Impfnachweis nur im Fall des Gewinns.

>>> Anmeldungen sind ab sofort auf werimpftgewinnt.orf.at möglich.

Autor: Stefanie Hermann, 23.11.2021