Schminktisch einrichten: Tipps und Ideen

Kennen Sie diese Filmszenen wie Frau in einem rosafarbenen Seidennegligé auf einem süßen kleinen Hocker vor ihrem Schminktisch sitzt und dreimal mit einem großen Pinsel ihre Wangen betupft? Natürlich stehen auch nur zwei oder drei Make-up-Elemente auf dem akkurat aufgeräumten Schminktisch und von Chaos ist weit und breit nichts zu sehen. Ach, wie schön wäre das! Und jetzt zur Realität: Frauen, die morgens fluchtartig aus der Dusche rennen, schnell ein Handtuch über sich werfen und sich vor einen Schminktisch setzen, der aussieht, als wäre eine Bombe explodiert – klingt das mehr nach Ihnen? Kein Problem! Deshalb haben wir die besten Tipps und ein paar kreative Ideen zusammengestellt, wie Sie Ihren Schminktisch einrichten können.

Was braucht man alles für einen Schminktisch?

Einen Schminktisch oder eine Schminkecke hat fast jede Frau zu Hause. Meist ist es ein kleiner Schminktisch, auf dem alle Make-up-Produkte wahllos aufgestellt wurden. Was überhaupt kein Problem ist, denn oft braucht man keinen Profi-Schminktisch. Dennoch gibt es von uns drei Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Mini-Schminktisch herausholen:

Schminktisch mit Licht ausstatten

Jede Beauty-Queen weiß, Helligkeit und Lichtfarbe sind wichtig beim Schminken. Am besten ist und bleibt Tageslicht. Dieses sollte von vorne kommen und das Gesicht von allen Seiten gut ausleuchten. Um genug Tageslicht zu haben, ist die Wahl des richtigen Schminktisch-Standorts unumgänglich. Und der perfekte Platz ist natürlich neben einem Fenster.

Frau sitzt vor Schminkspiegel | Credit: iStock.com/Polina Lebed

Schminktisch mit passendem Spiegel verschönern

Ein Schminktisch mit Spiegel und Licht ist schnell gekauft. Doch meist hat man für so einen Tisch keinen Platz im Zuhause, weil er einfach zu groß ist. Einen kleinen Tisch kann man aber auch mit dem richtigen Spiegel zum Schminktisch aufwerten. Sie können einen coolen Spiegel kaufen und ihn vor sich an der Wand anbringen. Darüber hinaus gibt es auch schon Schminkspiegel mit integriertem Licht.

Schminktisch-Hocker aussuchen

Natürlich können Sie sich einen luxuriösen Armsessel mit Samtbezug in einer knalligen Farbe kaufen, der Ihrem Schminkplatz den nötigen Schwung verleiht. Sehr oft reicht aber ein Hocker mit einem hübschen Überzug oder in einer Pastellfarbe, um ihren Schminktisch als Hingucker zu inszenieren. Außerdem haben Sie mit einem Schminktisch-Hocker mehr Bewegungsfreiheit.

Schminktisch mit blauem Hocker | Credit: iStock.com/Bogdanhoda

Was darf auf einem Schminktisch nicht fehlen?

Alle Schminkutensilien müssen ihren festen Aufbewahrungsort haben, denn nur so kann Chaos vermieden werden. Dafür braucht man aber keine komplizierten Schminktisch-Organizer, die letzten Endes nur eines sind, und zwar teuer. Wir haben drei Aufbewahrungsmöglichkeiten für Sie, die Sie bestimmt bereits in Ihrem Zuhause haben:

Schminktisch einrichten mit Gläsern

Seien wir ehrlich, jeder hat Trinkgläser oder Kaffeetassen zu Hause, die man nicht mehr verwendet. Vielleicht sind es auch im Laufe der Jahre zu viele Teetassen geworden und diese rauben nur Platz in der Küche. Dann raus damit aus dem Küchenschrank und rauf auf den Schminktisch. Dort können sie schöne Behälter für Kajalstifte, Wimperntusche und Co. werden.

Frau hält Schminkpinsel vor ihrem Gesicht | Credit: iStock.com/Viktoria Ovcharenko

Schminktisch einrichten mit Konservendosen

Große, kleine, schmale oder breite – jeder hat Konservendosen mit Obst oder Gemüse in seinen Schränken. Meist wirft man die leeren Dosen weg, was aber ein großer Fehler ist. Denn mit ein paar Upcycling-Handgriffen kann man sich schnell individuelle Aufbewahrungsboxen für Make-up-Flakons oder Lippenstifte zaubern. Entweder Sie bemalen die Dosen oder Sie verschönern diese mit Washi-Tape.

Schminktisch einrichten mit Coffee-to-go-Bechern

Den größten Platz am Schminktisch rauben Pinsel. Herkömmliche Gläser eignen sich für sie oft leider nicht, weil diese nicht hoch genug sind und Pinsel meist wieder hinausfallen. Da gibt es einen ganz simplen DIY-Trick. Nutzen Sie Coffee-to-go-Becher aus Keramik, die Sie nicht mehr verwenden. Diese Becher sind hoch und groß genug, sodass Sie alle Ihre Pinsel darin aufbewahren können. Obendrein gibt es diese mit vielen stylishen Motiven.

Coffee to go Becher mit schwarzem Muster | Credit: iStock.com/Samoilov

Schminktisch einrichten: Deko-Ideen

Einfach nur einen Schminktisch mit Spiegel, Licht und Hocker ausstatten und mit den passenden Aufbewahrungsboxen für alle Make-up-Utensilien versehen, ist langweilig. Der eigene Schminktisch sollte für Frau ja auch ein Platz sein, um etwas Selfcare zu genießen. Gerade deshalb soll und muss er mit den richtigen Deko-Ideen aufgehübscht werden:

Blumenvasen aus Reagenzgläsern

Eine große Blumenvase hat keinen Platz auf einem Schminktisch. Außerdem würde die Vase nur stören. Und im schlimmsten Fall stößt man dagegen und das teure Make-up schwimmt im Blumenwasser. Viel zu riskant! Besser eignen sich da Reagenzgläser, in die man eine einzige Blume gibt. Die Reagenzgläser kann man einfach an der Wand über dem Schminktisch anbringen und schon hat man einen minimalistischen Hingucker, der auch noch gut duftet.

Bilder für den Glam-Faktor

Wenn Blumen nicht Ihr Ding sind, dann vielleicht Bilder in verschiedenen Größen und Formen. Diese können Sie neben dem Schminkspiegel an der Wand anbringen. Entweder sie wählen Motive, die zu Ihrem Schminktisch passen wie Lippenstifte oder Parfumflakons. Oder Sie schneiden aus Zeitschriften die Logos Ihrer Lieblingsprodukte aus und geben diese in den Bilderrahmen. So entsteht schnell ein einzigartiges Deko-Element.

Reagenzgläser mit Blumen | Credit: iStock.com/Nestea06

Pinnwand für Schminkideen

Jede Frau kennt es, man blättert durch Zeitschriften, findet die perfekte Make-up-Idee und dann wird sie vergessen. Das muss nicht sein! Basteln Sie sich einfach aus Korkplatten eine Pinnwand für Ihren Schminktisch. Dort lassen sich alle Make-up-Kreationen, die Sie gerne nachmachen möchten, aufhängen. Kleiner praktischer Nebeneffekt: Mit der Pinnwand und den Zeitschriftenausschnitten über Ihrem Schminktisch haben Sie alle Make-up-Tipps auf einen Blick.

Einen Schminktisch einrichten, ist für Frauen ein wichtiges Element im eigenen Zuhause. Schließlich dient die Zeit am Schminktisch nicht nur der Verschönerung. Sie ist auch eine wichtige Form der Selbstliebe.

Autor: Jacqueline Klein, 06.05.2022