Sandige Strandbars mitten in Wien

Lust auf Sand zwischen den Zehen, Sonne auf dem Haupt und einen coolen Drink in der Hand, ohne die Stadt zu verlassen? Diese lässigen Strandbars laden zum Entspannen mitten in Wien ein.
Artikel von Passion-Autor: Helene Schweinberger, 05.08.2022 um 16:30 Uhr

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Vor allem, wenn die Bar so herrlich entspanntes Urlaubsfeeling vermittelt wie die folgenden in Wien. 

Wake up

Wer hätte gedacht, dass man ganz bequem mit der U-Bahn zum Strand fahren kann? Begibt man sich nämlich zur U2 Station Donaustadtbrücke, ist das Wake up mit seinen herrlichen Terrassen nicht mehr weit entfernt. Die wunderschöne Strandbar an der Adresse Am Wehr 1 zählt zweifelsohne zu den idyllischsten Plätzen der Donaustadt und versetzt einen umgehend in Urlaubsstimmung.

Direkt an der Neuen Donau werden hier allerlei köstliche Speisen und Getränke kredenzt, während die Gäste entspannt auf das glitzernde Nass blicken können. Zum Zeitvertreib können auch die zahlreichen Wakeboarder beobachtet werden. Der ideale Ort für ein nettes Treffen mit den Liebsten, aber auch zum alleinigen Entspannen und Gedanken-Sortieren: einfach wunderschön!

Negroni Please

Am Copa Beach mitten in der Donaustadt herrscht Urlaubsfeeling pur! Der charmante Sandstrand mit seinen zahlreichen, bequemen Liegestühlen machen den Copa Beach zu einer fantastischen Destination für gemeinsames Genießen mitten in Wien. Das gastronomische Angebot besteht neben dem Negroni Please aus weiteren sehenswerten Lokalen, doch gerade in Sachen Atmosphäre sollte man der einladenden Bar unbedingt einen Besuch abstatten.

Die coole Location eröffnete erst 2022 ihre Pforten und bezauberte schon beim ersten Blick: Eine 200 Quadratmeter große Terrasse lädt sonnenhungrige Gäste zu erfrischenden Drinks und schmackhaften Snacks ein. Wie der Name verrät, dreht sich hier alles um den Negroni, der zu gleichen Teilen aus Campari, Wermut und Gin besteht. Doch natürlich sind auch andere kühle Kompositionen auf der Karte zu finden, darunter ein "Picknickkorb to go". Definitiv einen Abstecher wert!

Cocktails und Drinks, serviert in Gläsern mit Trinkhalmen | Credit: iStock.com/Alessandro Biascioli

Vienna City Beach Club

Eine ordentliche Portion Sommerfeeling bekommen alle ab, die den Vienna City Beach Club, auch als VCBC bekannt, besuchen. Zu finden ist dieser in Donaustadt, Am Kaisermühlendamm 106. Die großzügige Karte hat neben fantastischen Drinks wie Cocktails, Sangria und Longdrinks auch exzellente Snacks sowie Speisen zu bieten. Burger, Wraps, Bagels, Salate und Tacos können von den gemütlichen Sitz- und Liegeplätzen aus, von denen es übrigens mehr als 800 Stück gibt, genüsslich verdrückt werden. Danach setzt sich das Sommerspektakel am dazugehörigen Badesteg fort, solange das Wetter mitspielt. Im VCBC finden jede und jeder genau das Richtige, um den Urlaub in der Stadt zum Erlebnis zu machen!

Badeschiff

Das coolste Schiff am Donaukanal ist die Garantie für einen Sommer voller Spaß! Gelegen ist das einzigartige Bad an der Donaukanallände im 1. Bezirk zwischen dem Schwedenplatz und der Urania. Verschiedenste Unterhaltungs- sowie Verpflegungsmöglichkeiten auf mehreren Ebenen sorgen für unvergleichbare Urlaubsgefühle mitten in Wien. Der wahnsinnig coole, schwimmende Pool lädt zum fröhlichen Plantschen auf einer Länge von 27 Meter und einer Tiefe vom 1,60 Meter ein. Um Speis und Trank kümmert man sich auf dem sonnigen Hauptdeck, wo sich das Badeschiff Restaurant befindet – freie Sicht aufs kühle Nass inklusive!

Erwähnenswert ist auch der lässige Disco-Laderaum unter Deck. An Veranstaltungstagen wird dort zu guter Musik oder internationalen Live-Acts abgefeiert. Freundschaftliche Battles warten beim Kegeln im Laderaum auf der 25 Meter langen Classic-Bahn. Man merkt: Das Badeschiff ist ebenso facettenreich wie unkompliziert!

Die Strandbar Badeschiff von oben | Credit: Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com

Strandbar Herrmann

Ein wahrer Klassiker unter den Wiener Strandbars: Die Strandbar Herrmann in der Oberen Weißgerberstraße im 3. Bezirk zählt schon seit etlichen Jahren zu den meist frequentierten Sommer-Locations in ganz Wien. Und obwohl man sich mitten in der Stadt befindet, ist vom Großstadtdschungel kaum etwas zu spüren.

Unzählige Liegestühle stehen im Sand parat, dazu wartet eine breite Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Ganz gleich, ob man sich an der Cocktailbar, der Hauptbar oder im Pavillon anstellt, die Drinks begeistern ebenso wie die Speisen. Darüber hinaus ist die Strandbar Herrmann als Location für diverse Musikevents, Partys und kurzweilige Sportveranstaltungen sowie als Brunch-Hot Spot bekannt.

Die gut besuchte Strandbar Hermann | Credit: Franz Pritz / picturedesk.com

Zur Autorin

Kulinarik, Reisen, Film & Musik, Psychologie und kreative Hobbys - nur eine kleine Auswahl an Dingen, die Passion Author Helene Schweinberger aus Niederösterreich zu ihren vielfältigen und informativen Textbeiträgen für www.weekend.at inspirieren.