Sonos kündigt den neuen Roam SL an

Der neue Sonos Roam SL soll den selben guten Sound wie sein großer Bruder Roam bieten. Allerdings kommt der SL ohne integriertes Mikrofon und unterstützt somit keine Sprachassistenten.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 01.03.2022 um 15:44 Uhr

Wie der Roam (Hier im Weekend-Test) ist auch der Sonos Roam SL einfach einzurichten und sorgt dank langer Akkulaufzeit den ganzen Tag für perfekten Sound trotz seiner minimalen Größe. Durch das robuste, kompakte Design ist er außerdem bestens für den Einsatz draußen geeignet. Innovative Features sorgen für einfache Handhabung während einer Bluetooth- oder WLAN-Verbindung. Der Sonos Roam SL wird ab dem 15. März 2022 für 179 Euro verfügbar sein. Vorbestellungen sind ab heute auf sonos.com möglich.

Alle Details:

•    Detailreicher Klang mit der Klarheit, Tiefe und Fülle, der die Erwartungen an einen Lautsprecher dieser Größe übertrifft
•    Verbindet sich zuhause über WLAN mit dem Rest des Sonos System und wechselt unterwegs automatisch in den Bluetooth Modus
•    Stereo Betrieb zusammen mit einem weiteren Roam oder Roam SL im WLAN
•    Bis zu 10 Stunden ununterbrochene Wiedergabe mit einer einzigen Akku-Ladung sowie bis zu 10 Tage im Ruhemodus. Für noch längere Akkulaufzeit kann der Batteriesparmodus aktiviert werden
•    Staub- und wasserdicht nach IP67
•    Fühlbare Tasten für einfache Bedienung unterwegs
•    Elegantes Design, das gut in der Hand liegt und sich perfekt in das zuhause einfügt
•    Kann horizontal oder vertikal platziert werden

Mehr Fotos:

 

Foto: ©Sonos