Dekolleté-Tipps: 5 Angewohnheiten, die Ihren Busen erschlaffen lassen

Einer neuen Studie zufolge altert das Gewebe der Brust um zwei bis drei Jahre schneller als der Rest unseres Körpers, weswegen wir auf unser Dekolleté besonders Acht geben sollten, wenn wir nicht wollen, dass der Busen vorzeitig erschlafft.

1. Crash-Diäten

Crash-Diäten und der damit vorprogrammierte Jojo-Effekt tun dem Busen nichts Gutes. Jedes Mal, wenn Sie abnehmen, wird das Brust-Gewebe schwächer – wie ein Paar alter Strumpfhosen, so Plastischer Chirurg Dr. Michael Edwards gegenüber dem "Women's Health"-Magazin.

2. Rauchen

Zigaretten können Ihrem Körper irreversible Schäden zufügen – und wirken sich auch negativ auf die Beschaffenheit des Dekolletés aus. "Rauchen schwächt die Haut und lässt sie altern, indem es die Blutzufuhr an die Hautoberfläche verringert", so Edwards.

3. Kein Sonnenschutz

Wer sein Dekolleté direkter Sonneneinstrahlung ausliefert, ohne es vor den UV-Strahlen mit einem Sonnenschutz zu schützen, handelt seinem Busen gegenüber fahrlässig. Sonnebaden ohne Schutz kann nicht nur zu vorzeitiger Faltenbildung führen auch das Brustgewebe wird beschädigt, das Kollagen nimmt ab – was zu einer unschönen Erschlaffung der Oberweite führen kann.

4. Der falsche BH

Der BH muss sitzen und den Busen stützen. Fintess-Junkies sollten in einen guten Sport-BH investieren. Edwards: "Umso mehr die Brüste hin und her hüpfen, desto gestresster ist die Haut am Dekolleté und auch das Kollagen." Lassen Sie sich beim Kauf des richtigen BH unbedingt im Fachhandel beraten.

5. High-Impact Workouts

Einige Experten sind der Meinung, wiederholende Vorwärts-und-Rückwärts-Bewegungen, wie sie zum Beispiel beim Laufen und anderen redundanten Workouts zustande kommen, würden sich negativ auf die Struktur des Brustgewebes auswirken, weil dabei Kollagenfasern brechen. Diese These ist allerdings noch wenig erforscht. Bevor Sie Ihre

Jogging-Schuhe i

n den Mülleimer werfen: Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Hypothese.Prinzipiell gilt: Das richtige Training kann helfen, den Busen in Form zu halten.

Perfekte Passform:

So berechnet man die richtige BH-Größe
Autor: Elisabeth Spitzer, 19.01.2015