Familienurlaub: Gemeinsame Auszeit

Sehnsuchtsorte liegen oft näher als man denkt. Warum also nicht dort Urlaub machen, wohin andere reisen? Vorarlberg mit seinen sechs Ferienregionen zwischen Bodensee und Silvretta ist ein Garant für eine abwechslungsreiche Zeit mit der Familie. Die heimischen Hotels – meist selbst in Familienhand – kennen die Bedürfnisse großer und kleiner Gäste bestens.  Wer ein spezialisiertes Kinderhotel sucht, ist bei den „Top Family“ Familienhotels an der richtigen Adresse. Diese Betriebe haben sich bis ins kleinste Detail auf Familien eingestellt und bieten entsprechende Einrichtungen, praktischen Service und maßgeschneiderte Betreuung. Reizen Natur- und Tiererlebnisse, dann ist ein Urlaub am Bauernhof vielleicht die passende Unterkunft. Jedes Domizil eignet sich bestens als Ausgangspunkt für kinderleichte Wanderungen, Kulturprogramme und Badetage im ganzen Land.

Abkühlen und erholen

Nach dem fordernden Jahr freuen sich viele auf Tapetenwechsel und Erholung. Wo gelingt dies besser als am Wasser? In Vorarlberg bieten neben dem Bodensee einige Naturbadeseen mit höchster Wasserqualität eine kühle Abwechslung. Trotz Höhenlage von 1200 Metern überrascht etwa der Seewaldsee im Großen Walsertal mit angenehmer Badetemperatur. Man erreicht ihn nach einstündiger Wanderung oder gemütlich mit dem Bummelzug. Das Öko-Erlebnisbad „Mountain Beach“ im Montafon lockt Baderatten mit riesigen Schwimmteichen und Ruhezonen – Luftmatratzenrafting, Holzsprungtürme und Wasserrutsche inklusive. Rund sechzig öffentliche Schwimmbäder im ganzen Land sorgen ebenso für Abkühlung an heißen Sommertagen. Wer Gewässer gerne zu Fuß erkundet, nimmt die Kleinen zum Burmiwasser-Weg beim Riezler Alpsee mit oder zum Wasserwanderweg nach Hittisau. Die Rappenlochschlucht in Dornbirn oder die Bürser Schlucht im Brandnertal bieten eindrucksvolle Kulissen für familientaugliche Wanderungen. Selbst mit Kinderwagen ist der malerische Lechuferweg am Arlberg zu bewältigen. Für eine Prise Abenteuer oder Romantik pur zum Sonnenuntergang ist Heimaturlaubern eine Runde Stand-Up-Paddeln am Bodensee zu empfehlen. Auf geht’s zu neuen Ufern.

Autor: Weekend Magazin Vorarlberg, 14.07.2021