Frage der Woche: Was ist Ihr Tipp für die Sommer-Bucketlist?

Marlene Svazek, Landesparteiobfrau FPÖ Salzburg

Ein Highlight in Salzburg ist es auf jeden Fall, einen Aperol Spritzer am Platzl zu genießen. Gemütlich-trendige Lokale im Schatten des Kapuzinerberges, der Blick auf die Altstadt, die kleinen Wasserspiele für jedermann und mitten drin im Geschehen – einfach genial.

Marlene Svazek | Credit: FPÖ Salzburg

Petra Dabernig, Inhaberin Little Bakery

Sich mit der Luftmatratze auf dem eiskalten und schnell fließenden Almkanal von der Surferwelle bis nach Leopoldskron treiben zu lassen, ist ein kleines Abenteuer für heiße Sommertage. Aber bitte aufpassen: Der „Ausstieg“ kann durchaus schwierig sein.

Petra Dabernig | Credit: Petra Dabernig

Franz Pölzleitner, Leiter Gästeservice Tennengau

Man sollte unbedingt die neu gestalteten „Salzwelten“ in Hallein besuchen, die seit Kurzem wieder eröffnet haben. Ein Highlight für die ganze Familie ist weiters die Sommerrodelbahn am Karkogel in Abtenau und der Wanderweg Annaberg-Gosau mit Blick auf den Dachstein.

Franz Pölzleitner | Credit: www.neumayr.cc

Christian Sturmayr, Star-Friseur

Im Sommer dürfen für mich keinesfalls ein Besuch im gemütlichen Garten im Gasthof Schloss Aigen sowie ein Einkehrschwung auf die Winkler Terrasse am Wallersee fehlen. Beides sind perfekte Locations für laue Sommerabende mit erstklassigem Ambiente.

Christian Sturmayr | Credit: www.neumayr.cc

Anja Fischer, Autorin & Bloggerin

Ein Muss im Sommer ist ein Familien- Radlausflug. Durch die Hellbrunner Allee bis zum Platzl fahren, beim „ALPZ“ ein Eis naschen und bei den Springbrunnen durch die Fontänen tanzen. Anschließend mit Picknick-Korb vom Rosencafé an der Salzach den Tag genießen.

Anja Fischer | Credit: Anja Fischer

Walter Grüll, Inhaber Grüll Fischspezialitäten

Das Fantastische in diesem Sommer ist die Rückkehr zur Normalität. Gastronomen können wieder ohne große Auflagen Gäste bewirten und diese haben die Freiheit, einkehren zu können, wo sie wollen. Ich entspanne mich am liebsten beim Fischen an einem Bach in der Natur.

Walter Grüll | Credit: www.neumayr.cc
Autor: Simone Reitmeier, 02.07.2021