Nacht der Familie in Linz: Auf Abenteuerjagd bis Mitternacht

Höhenrausch, Märchenspaziergang, Stadtführung, Zwergerl schnäuzen in der Grottenbahn – bei der Nacht der Familie wird die Nacht zum Tag.

Von Rätsel lösen bis Roboter bauen

In der voestalpine Stahlwelt wartet auf kleine Stahl-Detektive eine spannende Rätselrallye. Das dunkle Reich nachtaktiver Tiere kann im Linzer Zoo "betreten" werden. Und auch im Linzer Mariendom ist Detektivarbeit gefragt – ausgestattet mit Fernrohr und Lupe gilt es, verschiedene Bilderrätsel zu entschlüsseln, die Originale aufzuspüren und ihre Bedeutung herauszufinden. Wie jedes Jahr öffenen auch heuer alle Linzer Museen ihre Tore für die Nacht der Familie. Besonderes Highlight: Im Ars Electronica Center können Kinder selbst einen Roboter bauen und diesen turnen lassen.

Einmal bezahlen – alle Stationen besuchen

Für die Nacht der Familie ist ein einmaliger Eintrittspreis zu bezahlen:

2 Erwachsene und Kind(er): 18 Euro
1 Erwachsener und Kind(er): 12 Euro

Die Karten (Armbändchen) sind am Veranstaltungstag an den Abendkassen der jeweiligen Institutionen und bei der Tourist Information am Hauptplatz erhältich.

Autor: Conny Engl, 27.08.2021