Corona-Opfer: Linzer Christkindlmarkt abgesagt!

Er gilt als heimelig, familiär, wenig kommerziell und ist seit Jahren ein Fixpunkt im Linzer Advent: Der Wintermarkt am Linzer Pfarrplatz.

Heuer ist er jedoch das erste prominente Corona-Opfer. Wie auf der Website des Wintermarktes zu lesen ist, wurde der Markt für heuer komplett gestrichen.

Eine genaue Begründung bleibt der Betreiber, das am Platz ansässige Café Meier, schuldig, jedoch ist klar warum der Markt nicht stattfinden wird. Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht ausgestanden und wird uns sicher auch im Advent noch beschäftigen.

Inwieweit sich diese Entscheidung auf die anderen Linzer Adventmärkte auswirken wird ist derzeit noch nicht absehbar, die Stadt Linz arbeitet auf Hochdruck an Konzepten zur Durchführung der Märkte am Hautplatz und im Volksgarten - wir bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Autor: Lukas Steinberger-Weiß , 13.10.2020