Ja, ich will! Weltcup-Stars im Hochzeitsrausch

Im Winter auf dem obersten Platz am Stockerl, im Sommer mit der Hochzeit am malerischen Lake Tahoe! Nicht nur US-Abfahrer Bryce Bennett sagte zuletzt "Ja", sondern noch einige weitere Ski-Stars. Darunter auch ein Österreicher.
Autor: Philipp Eitzinger, 08.08.2022 um 12:00 Uhr

Bei der Weltcup-Abfahrt in Gröden vor einem halben Jahr feierte der 30-jährige Kalifornier seinen ersten Sieg im Weltcup, ab sofort geht Bryce Bennett mit einem Ehering am Finger durch das Leben. Am malerischen Lake Tahoe in Nevada heiratete er seine Kelley.

Verbunden wurde die Hochzeit mit einem Angel-Trip. "Ich bin aufgeregt, meine beste Freundin zu heiraten... und ein wenig niedergeschlagen, dass sie größere Fische als ich fängt", so Bennett aus Instagram.

Hochzeitsglocken im Trend

Der Amerikaner ist aber nicht der einzige aus dem Ski-Zirkus, bei dem in diesem Sommer die Hochzeitsglocken geläutet haben: ÖSV-Riesentorläufer Roland Leitinger hat seine Simone geehelicht, Kitzbühel-Slalom-Sieger Dave Ryding und Olympiasieger Giuliano Razzoli sind ebenso im Hafen der Ehe eingefahren.

Das gilt auch für die italienische Speed-Spezialistin Elena Curtoni: Sie hat ihren Nicolo zwar offiziell schon letztes Jahr geheiratet. In diesem Sommer wurde aber jene große Sause nachgeholt, die coronabedingt 2021 nicht möglich gewesen ist...