Coronavirus: Kimmich jetzt positiv getestet

Am Mittwoch bestätigte der FC Bayern, dass Kimmich, wie Teamkollege Choupo-Mouting, einen positiven Test auf das Coronavirus abgegeben hat. Zuletzt befand sich der DFB-Teamspieler bereits in Isolation nachdem er Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt hatte.

Geld für Kimmich

Aufgrund der Quarantäne-Situation für ungeimpfte Spieler hatten die Bayern-Verantwortlichen Gehaltskürzungen für die betroffenen Spieler angekündigt. Da Kimmich sich jetzt aber infiziert hat, treffen ihn diese Maßnahmen nicht. Für die Zeit in Isolation bekommt Kimmich sein volles Gehalt in Höhe von 150.000 Euro pro Woche.

Bayern stark betroffen

Die aktuelle Corona-Welle bereitet dem FC Bayern Sorgen: Neben den Infektionen von Niklas Süle oder Trainer Julian Nagelsmann, mussten die Münchner wegen Quarantänevorgaben für Ungeimpfte, mit einem Rumpfkader auskommen.

 

Autor: Patrick Deutsch, 25.11.2021