Richard Lugner sticht mit dem Loveboat in See

Schwere Grippe, Oberschenkelhalsbruch, Pandemie – nichts bringt Baumeister Richard Lugner zu Fall. Um der Hitze an Land zu entkommen, hat der 88-Jährige eine 22-Meter-Yacht gechartert. Doch Mörtel bezwingt die Wellen natürlich nicht allein, sondern hat sich Verstärkung in Form von Matrosinnen an Bord geholt. Was wäre Mörtel ohne seinen Zoo, neben bereits bekannten Tierchen, kommen auch neue hinzu, die mit ihm auf der Luxus-Yacht vor der Küste Istriens herumschippern.

Wildsau und Bambi an Bord

Bekannt sind die Flossenverkäuferin Sonja Schönanger alias „Käfer“ und Lugners heimlicher Schwarm „Bambi“ Nina Bruckner. Hinzu kommt eine Blondine, deren Vergangenheit schon dafür spricht, eher auszuteilen, als einzustecken: Wrestlerin Lydia Kelovitz, Lugners „Wildsau“, bekannt durch peinliche Auftritte bei DSDS und zuletzt im Dschungelcamp. Das unterhaltsame Triumvirat wird also durchaus für Zündstoff und Hektik am Schiff sorgen.

 

 

Richard Lugner und seine Loveboat Besatzung

Casting der Matrosinnen

Doch damit nicht genug, sollen noch drei weitere Damen mit an Bord, deren Namen noch in den Sternen stehen. Mörtel hat hierzu ein feines, mehrteiliges Casting organisiert, in welchem er eine Schar von Matrosenanwärterinnen auf Knoten und Kombüse checken will.

Wer wird die nächste Frau Lugner?

Wer mit wem eine Kajüte teilt, bleibt noch offen. Mörtel wird die Damen wohl nach seinen Ideen zusammenlegen und das könnte für die ersten Unstimmigkeiten sorgen. Die Route führt entlang der kroatischen Küste Richtung Süden und wird für alle an Bord ein unvergessliches Erlebnis werden, so viel steht schon mal fest. Und wer weiß, vielleicht geht aus diesem Yacht-Urlaub die nächste Frau Lugner beim Baumeister vor Anker. Die Abenteuer von Kapitän Lugner und seinen Matrosinnen sehen die Zuseher ab Donnerstag, den 16. September, um 20.15 Uhr bei ATV.

 

Autor: Brigitte Biedermann, 14.09.2021