Prinzessin Beatrice ist Mutter geworden!

Die Enkelin von Queen Elisabeth II., Prinzessin Beatrice, hat ein Mädchen zur Welt gebracht. Das teilte der Buckingham-Palast gestern mit. Der Nachwuchs erblickte Samstagabend das Licht der Welt, Mutter wie auch Kind gehe es gut. Der Name des Mädchens bleibt noch geheim. Für die 95-jährige Queen ist es das zwölfte Urenkelkind. Zara Tindall und Prinz Harry durften sich heuer ebenso schon über Nachwuchs freuen.

"Nobile Donna"

2020 heiratete die Prinzessin im engsten Familienkreis den Geschäftsmann Edoardo Mapelli Mozzi. Der 38-Jährige stammt von dem 1980 verstorbenen italienischen Grafen Gian Paolo Mapelli Mozzi ab. Der Ehemann von Beatrice ist also auch ein Graf, weswegen die gemeinsame Tochter den Titel "Nobile Donna"trägt. Übersetzt bedeutet das so viel wie "Frau edlen Blutes" oder "Frau mit adeliger Abstammung".  Einen britischen Titel bekommt das Mädchen nicht. Mapelli Mozzi hat bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung. 

Autor: Cornelia Scheucher, 21.09.2021