"House of Gucci": Gaga für Golden Globe nominiert

Am Montag wurden per Livestream die Nominierten für 79. Golden Globe Awards bekannt gegeben. Und die Liste kann sich wirklich sehen lassen. Unter anderem hat Lady Gaga eine Chance auf die heißbegehrte Trophäe in der Kategorie "beste Hauptdarstellerin". Die Schauspielerin und Musikerin wurde für ihre Rolle als Patrizia Reggiani im Drama "House of Gucci" nominiert. Doch nicht nur das: Sie geht auch als eine der beiden Favoritinnen ins Rennen. 

Starke Frauen

Auch Kristen Stewart, die für ihre Rolle als Lady Diana im Film "Spencer" nominiert wurde, hat große Chancen auf die Auszeichnung. Olivia Coleman ("The Lost Daughter"), Jessica Chastain ("The eyes of Tammy Faye") sowie Nicole Kidman ("Being The Ricardos") dürfen ebenfalls auf den Preis als "Beste Performance einer Schauspielerin in einem Drama" hoffen. 

Kristen Stewart als Lady Diana im Film "Spencer"

Im Rennen

Javier Bardem ("Being The Ricardos"), Benedict Cumberbatch ("The Power of the dog"), Will Smith ("King Richard"), Denzel Washington ("The Tragedy of MacBeth") und  Marhershala  Ali ("Swan Song") wurden als beste Darsteller in einem Drama nominiert. 

"Dune" als bester Film?

Das Epos "Dune" hat gute Chancen, die Kategorie "bester Film" zu gewinnen. Mit im Rennen sind außerdem die Filme "Belfast", "Coda", "King Richard" und "The Power of the dog". "Don'T Look Up", "Tick, Tick...Boom!", "West Side Story", "Cyrano" und "Licorice Pizza" wurden in der Kategorie "Comedy/Musical" nominiert. 

Beste Regiesseurin?

Mit Maggie Gyllenhaal ("The Lost Daughter") und Jane Campion ("The Power of the dog") haben gleich zwei Frauen die Chance auf den Titel "beste Regie". Steven Spielberg ("West Side Story"), Kenneth Branagh ("Belfast") und Denis Villeneuve ("Dune") sind ebenfalls nominiert. 

 

Autor: Cornelia Scheucher, 14.12.2021