Elon Musk: Sohn X Æ A-Xii crasht Videokonferenz

Da staunten die Fans von Elon Musk nicht schlecht: Per Livestream, der unter anderem auf YouTube zu sehen war, sprach Elon Musk über sein Projekt Starship, ein sehr schnelles und wiederverwendbares Raumschiff. Doch der Unternehmer hatte noch eine Überraschung parat - nämlich Sohn X Æ A-Xii. Und der Nachwuchs zog alle Blicke auf sich.

Show gestohlen

Viel Beachtung schienen die Zuschauer dem tesla-Chef jedenfalls nicht zu schenken, dafür waren aber auch die Einlagen des 18 Monate alten Buben zu süß. X Æ A-Xii zog Grimassen, wedelte mit seinen Armen  und schien sich so gar nicht für die Worte seines Vaters zu interessieren. Was ihm jedoch gefiel? Eine Rakete, die über den Bildschirm sauste. Diese Faszination scheint wohl in den Genen zu liegen. 

Reichster Sohn der Welt

Geldtechnisch muss sich X Æ A-Xii keine Sorgen machen: Derzeit ist er der reichste Sohn der Welt. Denn laut "Forbes" hat der Tesla-Chef mittlerweile Amazon-Gründer Jeff Bezos auf der Liste der reichsten Menschen überholt. 

Halbe Sache

X Æ A-Xii ist der Sohn von Musk und Musikerin Grimes. Vor wenigen Wochen gaben die beiden bekannt sich "halb getrennt" zu haben. Als Grund für die halbe Trennung gab Musk unter anderem seine Arbeit sowie die räumliche Distanz der beiden an. Grimes lebt hauptsächlich in Los Angeles, Musk jedoch in Texas. 

Autor: Cornelia Scheucher, 22.11.2021