Unfassbar! KPÖ gewinnt Wahlen in Graz

Man wusste im Vorfeld aus verschiedenen Umfragen, dass die KPÖ in Graz ein starkes Ergebnis abliefern wird. Nun hat sich nach der ersten Hochrechnung diese Prognose mehr als bewahrheitet. Denn die KPÖ ist tatsächlich die Nummer eins in Graz. Die Bürgermeisterpartei hingegen musste sich mit einem Verlust von mehr als 11 Prozent mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Elke Kahr verblüfft

In einer ersten Stellungnahme konnte Elke Kahr das Ergebnis kaum glauben. "Offensichtlich hat sich unsere konstante Arbeit ausgezahlt", meinte sie schließlich in einem Statement. Eine Koalition mit der ÖVP kann sie sich freilich nicht vorstellen. Sie möchte jetzt mit der SPÖ und den Grünen reden.

Nagl schockiert und zurück getreten

Bürgermeister Nagl zeigte sich schockiert. Man sah ihm an, dass er gezeichnet ist. In den Abendstunden ist er dann schließlich zurückgetreten. Auch der Koalitionspartner FPÖ musste eine Niederlage einstecken und verlor 5 Prozent.

Autor: Robert Eichenauer, 26.09.2021