Gesundheitsminister Rauch streut Wiener Weg Rosen

Impfpflicht, Masken und Maßnahmen: Rauch gibt mit Hacker Einblick zu künftigen Lösungen.
Autor: Stefanie Hermann, 31.03.2022 um 09:18 Uhr

Gesundheits- und Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) und der Wiener Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ) haben sich im Ö1-Diskussionsformat Klartext getroffen. Und Gesprächsbedarf gab es einiges - Test, Quarantäne, Maske: Wien geht seit langem einen eigenen Weg in der Corona-Maßnahmenpolitik. Der strenge Kurs wird auch künftig beibehalten.

Impfkampagne neu

Wir brauchen eine Impfkampagne von unten.

Im Unterschied dazu bewegt sich die Bundesregierung seit Monaten auf einem Zickzack-Kurs. Dass es mehr Klarheit brauche, weiß auch Rauch. "Das gilt für alle Dinge: Fürs Testen, für die Maßnahmen, die Impfung, wo die große Frage sein wird: 'Wie bekommen wir die Impfquote nach oben?'" Die Kampagnen von oben seien an ein Ende gelangt, so der Minister. Neue Strategien müssten tiefer und niederschwelliger ansetzen. "Wir brauchen eine Impfkampagne von unten - wir brauchen Menschen, die mit Menschen reden."

Lorbeeren für Hacker

Bereits im Vorfeld findet Rauch für sein Wiener Gegenüber lobende Worte: "Heute im klartext bei Klaus Webhofer endlich mal eine offene, ausführliche u sachliche Diskussion zu Covid 19 mit Stadtrat Peter Hacker, den ich ob seiner Kompetenz wirklich schätze." Auch von der Wiener Teststrategie zeigt sich Rauch angetan: "Das System ist super."

Pflege braucht Zuwanderung

Ich weiß um das Problem und ich werde liefern. Das ist ein Versprechen.

Abseits von Corona steckt die Pflege nach wie vor in einer tiefen Krise. Seit Jahren wird hier mit akutem Personalmangel gekämpft. Rauch ist sicher: "Wir werden in der Pflege Zuwanderung brauchen - es wird nicht ohne gehen." Verbesserte Arbeitsbedingungen und höhere Bezahlungen seien ein wichtiger Schlüssel, um den Mangel zu beheben. "Ich weiß um das Problem und ich werde liefern. Das ist ein Versprechen." In den nächsten drei Monaten sollen ersten Maßnahmen auf dem Weg sein.