Hessenthaler-Urteil: So reagiert das Netz

Das gestrige Urteil gegen „Ibiza-Detektiv“ Julian Hessenthaler sorgte vor allem auf Twitter für große Aufregung.
Autor: Patrick Deutsch, 31.03.2022 um 10:30 Uhr

Florian Klenk, Falter-Chefredakteur und studierter Jurist, analysiert das Urteil

Nikolaus Kern, Sohn von Ex-SPÖ-Chef und -Bundeskanzler Christian Kern, kann das Urteil nicht nachvollziehen

NEOS-Abgeordnete Stefanie Krisper kündigt die Aufarbeitung des Urteils im ÖVP-Untersuchungsausschuss an

Peter Pilz ortet im Urteil eine „Schande für den Rechtsstaat“

Für ORF-Korrespondent Thomas Langpaul wirft das Urteil gegen Julian Hesenthaler Fragen auf

ZackZack-Geschäftsführer Thomas Walach ortet einen Zusammenhang mit dem Ibiza-Video

Auch ORF-Journalistin Barbara Piontek hat Zweifel am Urteil

Andere User fordern Freiheit für Julian Hessenthaler und sehen eine Beeinflussung der Zeugen

Vor allem im Dunstkreis der FPÖ zeigt man sich mit dem Urteil zufrieden

Ex-Politiker Stefan Petzner mit einer gewohnt deftigen Analyse

Exxpress-Chefredakteur Richard Schmitt bezeichnet Hessenthaler als „Drogenverbrecher“  und „Liebling der linken Medien-Schickeria“