Doktorarbeit: Hat Alma Zadic abgeschrieben?

Nach den Plagiatsvorwürfen gegenüber Frauenministerin Susanne Raab, steht nun auch Justizministerin Alma Zadic im Verdacht, nicht korrekt zitiert zu haben.
Autor: Robert Eichenauer, 15.01.2022 um 11:01 Uhr

Plagiatsjäger Stefan Weber und auch der  frühere Dekan der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, Manuel Theisen, erheben Vorwürfe gegenüber Justizministerin Alma Zadic. Die Ministerin soll in iher Disseration nicht korrekt zitiert haben. Insgesamt habe man 85 Verfehlungen festgestellt.

Keine Stellungnahme von Zadic

Stefan Weber spricht davon, dass fast immer wörtlich übernommene Satzteile nicht unter Anführungszeichen gesetzt wurden. Der Titel der Dissertation lautete übrigens „Übergangsjustiz im ehemaligen Jugoslawien“. Ob was dran ist, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen. Die Justizministerin selbst hat zu den Vorwürfen noch nicht Stellung genommen.