Weltpremiere: Der neue Suzuki S-CROSS

Der nagelneue S-CROSS kommt ohne den Zusatz SX4 und ist statt einem Crossover ein waschechtes, kompaktes SUV. Produziert wird der Neuling in einem der größten Suzuki-Werke in Ungarn. In Europa ist eine Markteinführung noch für Ende 2021/Anfang 2022 geplant.

Design und Motor

Der schwarze Kühlergrill sowie die LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten verleihen dem S-Cross ein dynamisches Erscheinungsbild. Die eckigen Radkästen vorne und hinten sowie die markanten silbernen Zierleisten an Front und Heck unterstreichen den SUV-Charakter des neuen S-Cross.

Der drehmomentstarke 1,4-Liter-BOOSTERJET-Turbomotor mit Direkteinspritzung bildet in Verbindung mit dem 48V SHVS Mild-Hybrid-System einen effizienten und kraftvollen Antrieb. Das Allradsystem ALLGRIP SELECT, ein Audiosystem mit 9-Zoll-Display und eine Vielzahl fortschrittlicher Sicherheitstechnologien sorgen für ein vollwertiges SUV-Erlebnis. Später soll ein Vollhybrid nachgeliefert werden.

Interieur und Infotainment

Der neue S-Cross ist außen robust, aber innen gut ausgestattet und verbindet ein Gefühl von Abenteuer mit hohem Komfort. Die große Frontscheibe und das Panoramadach tragen zum großzügigen und angenehmen Raumgefühl bei. Die ergonomischen Sitze weisen in der Mitte ein gewebtes Muster aus Kunstleder auf und betonen damit den SUV-Charakter des Fahrzeugs. Das Cockpitdesign ist mutig und fortschrittlich. Die breite Instrumententafel ist dreidimensional gestaltet und vermittelt einen starken, hochwertigen Eindruck. Die technische Anmutung des Innenraums verstärken Annehmlichkeiten wie das Audiosystem mit 9-Zoll-Display, das kabellose Smartphone-Konnektivität bietet und Fahrzeuginformationen anzeigt, sowie der ALLGRIP SELECT Drehregler auf der Tunnelkonsole.

Dank der im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitze und des mehrfach verstellbaren Kofferraumbodens kann im großzügigen Gepäckraum mit 430 Litern Volumen (gemessen nach VDA-Methode) eine Vielzahl von Gegenständen untergebracht werden. Die doppelten Glasschiebeelemente des Panorama-Glasdachs sorgen für eine besonders große Öffnung, die die Passagiere von jedem Sitzplatz aus genießen können. Bei geschlossenem Dach haben die Glasscheiben eine Gesamtlänge von 1.000 mm. In geöffnetem Zustand ist die Öffnung 560 mm lang.

Das Audiosystem mit hochauflösendem 9-Zoll-Display bietet neueste digitale Komfortfunktionen, einschließlich Apple CarPlay®, Android Auto™, Spracherkennung und Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Zur Serienausstattung gehören außerdem Radio, Musik- und Film-Wiedergabe per USB sowie iPod- und Bluetooth®-Musikwiedergabe. Auf dem Display angezeigt werden außerdem Informationen wie Kraftstoffverbrauch, Reichweite, Energiefluss des SHVS, Warnhinweise, Rückfahrkamera, 360-Grad-Kamera und hintere Parksensoren.

Mehr Fotos

Foto: ©Suzuki

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 25.11.2021