Teure Gadgets für Benzinbrüder

Ein Whiskyset zum Preis eines Mittelklasseautos oder ein Fahrrad, so kostspielig wie ein Kleinwagen. Wenn Geld keine Rolle spielt dann können Autofans richtig zuschlagen.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 23.12.2021 um 08:00 Uhr

Rolls Royce

Der britische Nobelhersteller gehört mittlerweile zu BMW und produziert Autos auf allerhöchstem Niveau. Dazu passend gibt es auch eine große Lifestyle-Collec­tion für Fans der Marke. Zum ­Beispiel Modellautos, die handgefertigt werden, oder edle Whisky- ­sowie Champagnersets. Wer so ein Stück sein Eigen nennen will, muss aber wie bei den Autos eher tief in die Tasche greifen. Dafür bekommt man aber Topqualität.

Porsche Design

Anfänglich wurde die Firma von Ferdinand Alexander Porsche als Designstudio gegründet. 2003 wurde die Firma in den Porsche-Konzern eingegliedert. Hergestellt werden edle Designstücke aus vielen Bereichen, darunter Mode, Elektronik, Optik und vielem mehr. Wem edles Design, das nicht zu dick aufträgt, gefällt, ist bei Porsche Design gut bedient. Preislich ist die Marke aber definitiv im gehobenen Bereich unterwegs.

Lamborghini

Die Italiener bauen nicht nur schnelle Autos, sondern stellen auch edle Accessoires her. Unter anderem Kopfhörer mit Master & Dynamic oder Notebooks mit ASUS. Auch Taschen, Mode, Brillen und ­vieles mehr können Fans der Marke erwerben. Das Design ist ganz klar sportlich, aber auch italienisch elegant. Eine Win-win-Situation für Fans.

Aston Martin

Die britische Nobelmarke ist wohl – wie keine andere – mit James Bond verknüpft. Der DB5 mit seinen vielen Gadgets ist Kult. Für Fans der Marke, die sich ein Aston-Auto nicht leisten können, gäbe es zum Beispiel ein Rennrad zum Preis eines Kompaktwagens. Das ist nicht nur exklusiv (107 Stück), sondern auch besonders leicht gebaut und windschlüpfrig. DER Bond-Drahtesel sozusagen.

Mercedes-Benz

Zwei deutsche Traditionsunternehmen, Mercedes-Benz und Hartan arbeiten seit ­einiger Zeit zusammen und bieten exklusive Kinderwägen an. Ganz im Stil der großen Vorbilder gibt es einen Startpreis, den der Käufer mit
diversen Extras definitiv in den vierstelligen Bereich treiben kann. Die neue Kollektion (Bild) mit exklusiven AMG-Modellen erscheint im Frühjahr 2022, die derzeitige Kollektion ist am Markt erhältlich.

Ferrari

Selten hat eine Marke so viele Fans, die gerne Life­style-Artikel kaufen und tragen. Ferrari Caps, T-Shirts, Polos und Uhren sieht man zuhauf. Aber wer etwas ganz Besonderes will, kann sich die originale Frontpartie eines legendären Ferrari in die Wohnung stellen. Alternativ könnte man dafür auch einen Kompaktwagen kaufen, aber das ist eine andere Geschichte.

BMW

Die Bayerischen Motoren Werke stellen nicht nur hervorragende Autos her, sondern bieten Fans der Marke und Kunden auch viele Nebenprodukte. Darunter Fahrräder (E-Bikes), Mode, Reiseutensilien und mehr. Auch bei den Accessoires wird mit den Linien wie „M“ gehandelt, so gibt es auch hochwertige Koffer mit dem ­legendären Badge. Der ­Designsprache bleiben die Bayern natürlich treu. Viel Blau, wenig Schnörkel, dafür geradliniges, deutsches Design. Die Preise bleiben dabei absolut erschwinglich und sind nicht übertrieben.