Erfolg für Opel: Mokka-e gewinnt Goldenes Lenkrad

Der neue Opel Mokka-e überzeugt mit seinem Fahrverhalten, ganz eigenem Style und holt sich das „Goldene Lenkrad 2021“. Damit setzt sich der kompakte Opel-Stromer gegen starke Konkurrenz durch und gewinnt als „Bestes Auto unter 25.000 Euro“ (Preiskategorie in Deutschland nach Abzug der Elektromobilitätsförderungen) einen der renommiertesten Preise in der gesamten Automobilindustrie.

Zugleich setzt der Mokka-e den Serienerfolg von Opel bei diesem Award fort. Erst im vergangenen Jahr brachte der batterie-elektrische Opel Corsa-e das „Goldene Lenkrad“3 nach Rüsselsheim. Beide Newcomer haben sich direkt ab Start zu Blitz-Bestsellern entwickelt. Nach Ampera-e 2017 und Corsa-e 2020 ist der Mokka-e nun das dritte Elektromodell und darüber hinaus das erste SUV von Opel, das den begehrten Titel trägt.

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 11.11.2021