Citroen: My Ami Buggy Concept

Autos in dieser Größe eignen sich sehr gut für Elektroantrieb, da ja nicht wirklich viel Gewicht herumgeschleppt werden muss und wohl keiner riesige Reichweiten erwartet. Was fällt bei dieser Offroad-Version des bereits vor einiger Zeit gezeigten „Ami One“ auf. Er hat beispielsweise keine  wirklichen Türen.  So wie es sich für einen echten Sandstrand-Buggy gehört. Dazu gibt es fette Offroad-Reifen sowie einen LED-Lichtbalken an der Vorderseite des Dachs. Lustig auch die Comfort-Sitzpolster mit einer Schaumstoffstärke von 70 Millimeter. Der Schaumstoff kann herausgenommen werden - ist also leicht austauschbar und waschbar. Abgerundet wird die Designrevolution mit einem Ersatzreifen auf dem Dach, diversen Rammschutzverschönerungen oder einem Reservereifen, der am Dach angebracht wurde. Wir sagen ganz klar: Bitte in Serie gehen lassen. Micromobilität kann anscheinend super cool sein!

Foto: ©Citroen

Autor: Werner Christl, 20.12.2021