Trash, Sex und ROCK ‘N‘ ROLL

Kult-Musical. Endlich tourt RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW wieder durch Deutschland, die Schweiz und durch Österreich. Vom 12. bis 31. Juli gastiert das Enfant terrible des Musicals im Großen Saal des Musiktheaters in Linz.
Autor: Friederike Ploechl, 03.06.2022 um 08:35 Uhr

Wir von moments durften vorab die ausverkaufte Premiere in Köln mit Sky du Mont als Erzähler miterleben und konnten neben ihm auch noch die Darsteller des Frank‘n’Furter (Oliver Savile), Riff Raff (Christian Lunn) und die bedingungslos liebende Magenta (Sydnie Hocknell) treffen. Sobald die witzige, schrille Story um das junge biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Außerirdischen Dr. Frank’n’ Furter ihren Lauf nimmt, steigt das Publikum ohne Rücksicht auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit. So euphorisch von seinem Publikum gefeiert und miterlebt wie die „Rocky Horror Show“ wird kein anderes Musical der Theatergeschichte. Regisseur Sam Buntrock schuf – unter dem höchstpersönlichen Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien – eine international hochgelobte Inszenierung, die den „Time Warp“ zurück zu den Ursprüngen der „Rocky Horror Show“ wagt: zu B-Movies, Burlesque und Glamrock.

Über eine Million Fans ließ sich bereits davon begeistern; über 250.000 davon machten allein die letzte Tournee zum ausverkauften Hit und bewiesen so, dass sich diese Inszenierung einen festen Platz in den Herzen der Rocky-Fans erobert hat. Das gesamte Ensemble ist überglücklich, nach der langen coronabedingten Pause wieder auf der Bühne zu stehen und Oliver Savile macht den Punkt: „Ich denke, dass die ‚Rocky Horror Show‘ gerade jetzt so eine unglaubliche Kraft hat, weil es endlich wieder um Gemeinschaft geht, ums Zusammenkommen – nachdem das so lange Zeit nicht möglich war. Es geht darum, eine lebensverändernde Erfahrung zu machen und dadurch zu entdecken, wer man wirklich ist. Jetzt heißt es wieder: ‚Don’t Dream It, Be It‘. Es ist eine Liebeserklärung an unsere physische Realität, die sich nun so viel kostbarer anfühlt.“

Ausschnitt aus der ROCKY HORROR SHOW

Schlagfertiger Gentleman.

Sky du Mont gehört so fest zu RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW wie die lautstarken Kommentare des Publikums, die er als Erzähler der schrägen Show virtuos pariert. Während der ersten Woche des Gastspiels in Linz wird er die Rolle des Erzählers übernehmen und als schlagfertiger Gentleman begeistern. Für den bekennenden „Rocky Horror“-Fan sind die Shows selbst immer ein besonderes Erlebnis; und der ausgelassene Jubel des Publikums lässt bei ihm ein regelrechtes Popstar-Feeling aufkommen: „‚Let’s do the TIME WARP again!‘ Endlich ist die ROCKY HORROR SHOW auf der großen Bühne zurück! Ich freue mich riesig, als Erzähler dabei zu sein und gemeinsam mit dem enthusiastischen Linzer Musical- Publikum das Leben wieder feiern zu dürfen. Und das geht nirgends besser als in dieser Show mit ihrer einzigartigen Energie.

Zelebrieren wir also gemeinsam das ROCKY HORROR SHOW-Happening!“ Vorstellungen mit Sky du Mont in der Rolle des Erzählers: 12. bis 17. Juli 2022 Multitalent mit Schmäh. Ab der zweiten Spielwoche wird Ex-EAV-Leadsänger Klaus Eberhartinger die Rolle des Erzählers übernehmen und die bissigen Kommentare der Zuschauer und Zuschauerinnen mit typisch oberösterreichischem Schmäh und seiner ganz eigenen aufmüpfigen Art parieren. Der gebürtige Oberösterreicher freut sich auf seine Auftritte in Linz: „Die Shows in Wien haben so viel Spaß gemacht, dass ich nicht lange überlegen musste, im Sommer auch in Linz zu spielen. Ich freue mich schon auf das kundige Musiktheater-Publikum in meiner alten Heimat und bin gespannt, wie es mich behandeln wird. Ich bin auf jeden Fall gewappnet.“

Ausschnitt aus der ROCKY HORROR PICTURE SHOW