So hat Reiselust das Leben der beiden verändert

Am 2. März 2015 sind die beiden Verliebten aus ihrem Leben ausgebrochen und haben sich ein neues Ziel gesetzt: Sie wollen herausfinden, wie weit sie kommen und wie viele verschiedene Orte sie entdecken können. Sie fuhren mit dem Jeep durch die Serengeti-Savanne, freundeten sich nach eigenen Angaben mit Wildtieren an und bestaunten

Wasserfälle in Island

. Das war natürlich noch lange nicht alles.

Nach 466 Tagen ging ihnen das Geld aus...

Die beiden haben zwar kein Geld mehr, aber wollen trotzdem noch nicht aufhören zu reisen. Sie kämpfen sich mit Gelegenheitsjobs durch und haben einen Instagram-Account erstellt, in dem sie festhalten, wie weit sie sich von ihrer Heimat noch entfernen können. Hier sehen Sie die beeindruckenden Fotos.

Autor: Julia Beirer, 22.07.2016