Promi-Alarm: An diesen Traum-Destinationen machen Stars Urlaub

Hippe Beachclubs, luxuriöse Hideaway-Resorts und azurblaues Meer – hier fühlt sich die A-Promi-Liga pudelwohl.
Autor: Simone Reitmeier, 19.05.2022 um 11:36 Uhr

Das Promi-Mekka: Ibiza

Seit Jahren zählt die Balearen-Insel zu den beliebtesten Hotspots der Stars und jener, die es noch werden wollen. Das liegt nicht nur an der Schönheit der Insel, sondern auch daran, dass sich auf Ibiza jede Menge angesagte Clubs etabliert haben. Darunter das Ushuaïa am Playa d’en Bossa, wo sich die internationalen Top-DJs die Klinge reichen. Entspannt wird untertags in einem der zahlreichen Beachclubs, auf einer schicken Hotelterrasse oder direkt auf einer luxuriösen Yacht, die vor der Insel ankert.

Gesichtet: Rita Ora, Rihanna, Leonardo DiCaprio, Heidi Klum, Kylie Minogue, Richard Gere, Paris Hilton, Kate Moss, Lilly Becker, Katy Perry und Orlando Bloom, Anna Hathaway, Ronaldo, Lionel Messi.

Jetset-Domizile: Mykonos & Santorin

Trendige Beachclubs, kristallklares Wasser und atemberaubende Sonnenuntergänge – das gehört sowohl auf Santorin als auch auf Mykonos zur „Serienausstattung“. Kein Wunder, dass sich die griechischen Inseln in der Hauptsaison regelmäßig zu VIP-Hotspots verwandeln. Wer einem Promi begegnen möchte, dem sei der Nammos Beach Club auf Mykonos ans Herz gelegt. Aber Vorsicht, eine dickes Börserl wird in dieser Location vorausgesetzt. Für eine Liege blättert man schon mal um die 200,- Euro pro Tag hin.  Die Stars kommen übrigens per Hubschrauber, denn der Design-Club hat sogar ein eigenes Helipad.

Gesichtet: Ariana Grande, Jérôme Boateng, Kendall Jenner, Gigi und Bella Hadid, Justin und Hailey Bieber, Mick Jagger, Tom Hanks, Erling Haaland

Im Golf von Neapel: Capri

Heidi Klum gab 2019 auf der italienischen Insel Musiker Tom Kaulitz (Tokio Hotel) das Ja-Wort – ein wunderschöner Ort für eine traumhafte Hochzeit. Auf Urlauber warten bunte Häuser, einzigartige Felsformationen, tolle Panorama-Blicke und exzellente Restaurants. Das Inselparadies im Mittelmeer wussten auch schon Jackie Kennedy, Brigitte Bardot und Sophia Loren zu schätzen und genossen das Dolce Vita in vollen Zügen. Mariah Carry soll sogar ein Anwesen auf Capri besitzen.

Gesichtet: David und Victoria Beckham, Orlando Bloom und Katy Perry, Madonna, Cameron Diaz, Jennifer Lopez und Ben Affleck, Julia Roberts, Demi Moore, Vanessa Hudgens

Karibik-Perle: Bahamas

Wenn es ein exotisches Tropenziel sein soll, zieht es die A-Promi-Liga neben Hawaii (u. a. sollen Owen Wilson und Oprah Winfrey auf Maui ein Haus besitzen) auf die Bahamas in der Karibik, insbesondere auf Paradise Island. Mit türkisblauem Meer, Traumstränden, lebhaften Städtchen mit bunten Häusern und exklusiven Hotelanlagen hat das “Paradies” alles zu bieten, was das Promi-Herz begehrt. Berühmt sind auch die schwimmenden Schweine auf der unbewohnten Big Major Cay, die zur Inselgruppe der Exumas gehört.

Die Bahamas bestehen aus mehr als 700 Inseln und vielen Cays – einige Stars besitzen dort sogar ein privates Eiland – zum Beispiel Johnny Depp, Richard Branson, David Copperfield, Nicolas Cage, Shakira, Roger Waters und Faith Hill.

Gesichtet: Beyoncé und Jay-Z, Kim Kardashian und Pete Davidson, Tiger Woods, Paul McCartney, Alessandra Ambrosio, Penélope Cruz und Javier Bardem, John Travolta, Oprah Winfrey, Sergey Brin

Johnny Depps Insel

Hotspot der Reichen und Schönen: Saint Tropez

Luxus, soweit das Auge reicht: sündteure Yachten, edle Restaurants, Houte Couture und der Charme einer französischen Küstenstadt. Seit Jahrzehnten trifft sich in Saint Tropez an der Côte d’Azur die Hautevolee zum Urlaub machen. Bekannt wurde der Ort in den 1950ern durch Brigitte Bardot, die dort den Film "Und immer lockt das Weib" drehte, oder dank der Gendarmen-Filme mit Louis de Funès. Jane Fonda urlaubte in Saint Tropz in den 1960ern, Mick Jagger heiratete 1971 in der Kultstadt Bianca Pérez-Mora Macias und auch Lady Di war regelmäßig hier anzutreffen.

Gesichtet: Elton John, Tom Cruise, Cara Delevingne, Kate Moss, George Clooney, Claudia Schiffer, Leonardo DiCaprio, Jennifer Lopez und Ben Affleck, Naomi Campell, P. Diddy, Victoria und David Beckham, Cristiano Ronaldo

Auszeit-Insel: Formentera

Wer keine Lust auf Party und „Sehen und Gesehenwerden“ hat, verbringt den Urlaub auf Ibizas Nachbarinsel Formentera. Stars wie Naomi Campell oder Jürgen Klopp genießen die Ruhe am Strand, auf ihren Yachten oder in edlen Resorts. Wahrscheinlich trifft man hier auf weitere Stars, die ihren Aufenthaltsort nicht an die große Glocke hängen – denn auf Formentera sucht man alles andere als Trubel und Blitzlichtgewitter.

Gesichtet: Cristiano Ronaldo, Johnny Depp, Eva Longoria, Cindy Crawford, Kate Moss, Naomi Campell, Jürgen Klopp, Anne Hathaway, Elyas M’Barek, David Alaba

Stark im Kommen: Florianópolis

Über 40 traumhafte Strände, umgeben von tropischem Regenwald, Surfer-Paradies, luxuriöse Clubs und trendige Locations – in der brasilianischen Metropole für Hippies und Lebenskünstler findet man ein facettenreiches Urlaubsdomizil vor. Noch wird es als Insidertipp gehandelt – und das zieht auch die Prominenten an.

Gesichtet: Cristiano Ronaldo, Alessandra Ambrosio

Dauerbrenner: Malediven

Dass die Malediven seit Jahren ein beliebtes Ziel der Hollywood-Größen sind, liegt nicht nur an der Schönheit des Archipels, sondern auch an den vielen luxuriösen und extravaganten Hideaways-Resorts, in denen Promis vor neugierigen Blicken geschützt sind. Die Zeit vertreibt man sich zwischen Palmen, weißen Stränden und azurblauem Meer mit Chillen, Schnorcheln, Tauchen oder Erkundungstouren.

Gesichtet: Prinz William und Herzogin Kate, Zac Efron, Chris Hemsworth, Bloggerin Faina Opoku, Til Schweiger, Michelle Hunziker, Bastian Schweinsteiger, Verona Pooth

Place to be: Dubai

Die Luxus-Stadt im Nahen Osten ist für Superlative aller Art bekannt. Kein Wunder, dass dort auch Vertreter der Crème de la Crème aus Film, Sport und Entertainment anzutreffen sind. Zum Beispiel schwimmt DJ Martin Garrix im „Aura Skypool“ des Palm Towers, der weltweit höchste 360-Grad-Panorama-Pool. Will Smith besucht hingegen den Wolkenkratzer „Burj Khalifa“, das höchste Gebäude der Welt. Und Fußballer Paul Pogba wurde im preisgekrönten Restaurant „Carine“ gesehen.

Gesichtet: Michael Douglas und Catherine Zeta Jones, Mesut Özil, Ann-Kathrin Götze, Jérôme Boateng, Raf Camora, Selena Gomez, Will Smith, Justin Bieber, Amber Rose Gill, Georgio Armani, Kim Kardashian, Naomi Watts

Tags