Die Bahn rüstet sich für das lange Reisewochenende

Für das kommende lange Wochenende bieten die ÖBB mehr Verbindungen und Zugverlängerungen auf. Die Chance auf einen Sitzplatz ist groß.
Autor: Gert Damberger, 13.06.2022 um 12:34 Uhr

Zum Feiertag Fronleichnam am 16. Juni können sich viele Österreicherinnen und Österreicher über ein recht langes Wochenende freuen. Die ÖBB rechnen daher mit einem starken Reiseaufkommen und sorgen mit über 13.000 zusätzlichen Sitzplätzen auf der West- und Südbahnstrecke vor. Ermöglicht werden diese durch zusätzliche Züge und Busse, außerdem werden bestehende Züge verstärkt.

Trotzdem Sitzplatz reservieren

ÖBB-Personenverkehr AG-Vorständin Sabine Stock: „Die erhöhten Sitzplatzkapazitäten sorgen ebenso für eine entspannte Fahrt wie frühzeitige Sitzplatzreservierungen. Diese empfehlen wir jedenfalls weiterhin.“ Alle Reisenden werden gebeten, ihre Fahrt entsprechend zu planen und sich vorab über die  Auslastung von Zügen zu informieren  (z.B. über Scotty oder ÖBB live). Einen garantierten Sitzplatz im gewünschten Zug bekommen Reisende bei einer Reservierung vorab. Reservierungen in ÖBB Zügen im Inland sind ab € 3,- online über tickets.oebb.at, in der ÖBB App, am ÖBB Ticketschalter und beim ÖBB Kund:innenservice unter 05-1717 erhältlich. Personen, die ein Klimaticket besitzen, können günstige Sitzplatz-Reservierungsabos (20/50/100 Stück) für die 2. Klasse, 1. Klasse oder die Business Class dazubuchen.