Wie man seine Katze beim Fellwechsel unterstützt

Der Fellwechsel bei Katzen findet zwei Mal im Jahr statt - im Frühling und Herbst. Dadurch passt sich die Katze an die jeweiligen Temperaturunterschiede an.
Autor: Lilli Platzer, 27.02.2022 um 13:42 Uhr

Unabhängig davon, ob sie ein Freigänger oder eine reine Wohnungskatze ist, findet der Fellwechsel immer statt. Freilaufende Katzen haaren circa acht Wochen lang, Wohnungskatzen das ganze Jahr über - bedingt durch die jeweiligen Wohn- und Lichtverhältnisse. Entscheidend ist daher artgerechte Ernährung. Eiweiß- und vitaminreiches Futter sorgt für ein geschmeidiges, glänzendes Fell.

Wie kann man die Katze während des Fellwechsels unterstützen?

Katzen sind sehr reinliche Tiere, die sich täglich mehrmalig putzen. Dadurch schlucken sie viele Fellhaare mit, die wieder ausgeschieden werden müssen - übrigens nicht nur Langhaarkatzen, sondern jede Rasse. Katzengras und eine spezielle Malzpaste (die es mittlerweile in verschiedenen Aromen gibt) verhindern die Bildung von Haarknäueln und helfen bei der Verdauung bzw. Ausscheidung des verschluckten Fells. Wer in dieser Zeit seine Katze täglich bürstet, erweist ihr einen Bärendienst.

Meine Corona wird jeden Tag in der Früh mit einem Katzenkamm gebürstet. Mittlerweile ist es zu einem Ritual geworden, sie umrundet „den Friseur“, legt sich genüsslich auf den Boden, streckt und reckt sich. Wenn sie gut drauf ist, darf sogar der Bauch gebürstet werden.

Eine Katze wird von ihrem Besitzer gebürstet | Credit: iStock.com/MilenaKatzer

Welche Bürste ist für die Fellpflege am besten?

Es gibt Kämme, weiche Bürsten, Bürsten mit Metallaufsatz und Bürsthandschuhe. Der Katzenkamm eignet sich sehr gut zum Entfernen von Verfilzungen und Knoten, ein Bürsthandschuh entspannt Katzen im Nu.

Zur Autorin

Sie lieben Katzen? Dann geht es Ihnen wie "Passion Author" Lilli Platzer, die uns in ihren Anekdoten an ihrem abwechslungsreichen Alltag mit ihrem flauschigen Vierbeiner teilhaben lässt. Und dabei mit ihren Erlebnissen so manchem Katzenbesitzer aus der Seele spricht.