3 elegante Getränke aus Minzschokolade

Die Kombination unterschiedlichster Speisen mit Minze hat vor allem in Großbritannien und den USA Tradition. Die Briten schrecken dabei auch nicht vor für Festlandeuropäer befremdlich anmutende Kreationen wie Lammfleisch in Minzsoße zurück. Und so ist es wohl auch keine allzu große Überraschung, dass mit „After Eight“ das wohl bekannteste Schoko-Minz-Blättchen der Welt seine Geburtsstunde ebenfalls im Vereinigten Königreich erlebte. Schokolade und Minze bilden auch für viele Amerikaner ein unschlagbares Traumpaar und im deutschsprachigen Raum erfreuen sich Süßigkeiten wie Pfefferminz-Taler oder Schoko-Mint-Müslis ebenfalls einer stetig wachsenden Beliebtheit. In der Regel wird die Minze dabei mit dunkler Schokolade, deren herbe Geschmacksnote wunderbar mit ihrem anregenden Aroma harmoniert, vermählt. Mit Minzschokolade lassen sich jedoch auch elegante Getränke zaubern, wie ein Blick auf unsere Empfehlungen beweist.

Heiße Rum-Minz-Schokolade (für 4 Personen): 1. Ca. 7 EL Milch und 5 bis 6 TL Kakaopulver glattrühren 2. Die restliche Milch (von insgesamt 800 ml) aufkochen und Kakao einrühren 3. 16 Minztäfelchen beimengen und bis zu deren Auflösen umrühren 4. 4 EL braunen Rum einrühren 5. 125 g Schlagsahne steif schlagen und die in Gläser gefüllte Heiße Schokolade damit dekorieren

Foto: ©iStock.com/RamilF

Autor: Stefan Kohlmaier, 18.02.2021