So nehmen Sie nach Weihnachten schnell ab

Nach den Feiertagen ist es besonders schwierig wieder in Schwung zu kommen und sich für sportliche Aktivitäten und vielleicht auch gesunde Ernährung zu begeistern. Trotzdem sollten Sie es machen, wenn Sie die zusätzlichen Kilos wieder los werden wollen. Denn ohne Fleiß kein Preis. Und das ist auch schon unser erster Tipp.

1. Ziele setzen

Nehmen Sie sich zu Beginn der Woche vor, was Sie erreichen möchten. Schreiben Sie einen Wochenplan und legen Sie darin genau fest, wie oft Sie Sport machen möchten, was Sie gesundes Essen wollen und auch wie oft Sie sich eine Ausnahme, in Form von Süßigkeiten, gönnen.

2. Ausdauersport

Beim Laufen,

Seilspringen

und Fahrradfahren purzeln besonders viele Kalorien. Das Tolle daran ist auch, dass Sie mit einer Pulsuhr oder an den Geräten selbst sehen können, wie viele Kalorien Sie gerade verbrennen. Versuchen Sie dreimal pro Wochen Sport zu machen und Sie werden schnell Erfolge feiern können. Außerdem wird das Hungergefühl weniger, wenn sie trainiert haben.

3. Kolenhydrate vermeiden

Besonders am Abend sollten Sie auf die Portion Nudeln oder Reis verzichten, wenn Sie abnehmen möchten. Denn Kohlenhydrate lassen den Blutzucker steigen und dadurch wird Insulin freigesetzt. Dieser Stoff bewirkt, dass der Zucker vom Blut in die Zellen gelangt. Gleichzeitig wird durch das Insulin Fett gebildet und der Abbau davon erschwert. Tagsüber braucht der Körper diese Energiezufuhr, aber am Abend kann er dann auf seine Reserven zurückgreifen und das geschieht häufig indem er Fett abbaut. Daher sollten Sie abends lieber eine Schüssel Salat, oder Fleisch mit Gemüse essen.

Autor: Julia Beirer, 21.12.2015