Verarbeitete Tomaten haben verjüngenden Effekt!

Mark Birch Machin und seine Kollegen an der britischen Newcastle University haben 2012 belegt, dass verarbeitete Tomatenerzeugnisse wie Ketchup oder Tomatenmark die natürliche Kollagen-Produktion ankurbelt. Nur fünf Esslöffel davon können das Strukturprotein des Bindegewebes um 33 Prozent erhöhen. Und zwar in nur fünf Wochen!

Verjüngungseffekt intensiver

Auch der eigene Zellenschutz gegen Sonnenbrand wird durch das Erzeugnis gesteigert. Die Tomaten müssen aus dem Grund verarbeitet sein, weil das enthaltene Lykopin, ein Radikalfänger, der zu den Antioxidantien gehört, so bioverfügbarer für den Körper gemacht wird. Der Verjüngungseffekt wird somit intensiver.

Autor: Andreea Iosa, 25.11.2015