Stars mit lila Haaren: Kelly Osbourne und Nicole Richie mit neuem Look

Dass Hollywoods Prominenz auch vor verrückten Beauty–Trends nicht zurückschreckt, ist allgemein bekannt. Von schrägen Hochsteckfrisuren bis zu grünem Lippenstift: Erlaubt ist alles, solange man damit die Aufmerksamkeit der Fotografen und Fans auf sich zieht. Einer der derzeit coolsten Trends: Lila gefärbte Mähnen.

Imagewandel dank neuer Haarfarbe

Kelly Osbourne trägt ihre Haare bereits seit längerer Zeit in einem zarten Lilaton. Der Pastell–Ton hat ihr nicht nur einen vollkommen neuen Look, sondern auch ein neues Image verliehen. Von der frechen Rock–Göre zur coolen Fashionista – die neue Haarfarbe machte ihren Wandel perfekt. Und ihr beruflicher Erfolg gibt ihr Recht: Sie ist Teil der Jury für die amerikanische Sendung „Fashion Police“, in der die Outfits von Prominenten beurteilt und kritisiert werden.

Nicole Richie sieht auch lila

Neuster Zugang im Club der Lilahaarigen: Nicole Richie. Die Designerin hat sich auch an die neue Trend–Haarfarbe getraut und präsentiert diese stolz auf ihrem Instagram–Account. Dass lilafarbene Haare nicht nur etwas für Punks sind, beweist die Stylequeen indem sie edle Outfits und elegante Ohrringe als Kontrast dazu kombiniert.

Unser Haartipp: Wer den Look zwar ausprobieren möchte, seine Haare aber nicht dauerhaft färben will, kann zu den „Hair Chalks“ von L’Oréal Professionnel greifen. Diese temporären Haarfarben waschen sich nach einigen Tagen einfach wieder aus.

Autor: Maria Zelenko, 03.04.2014