So haben Sie nie wieder einen Bad Hair Day!

Wenn die Haare einfach nicht so wollen wie man selbst, dann kann das ganz schön nervig sein. Aber keine Sorge, denn wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie einem Bad Hair Day in Zukunft entgehen können.
Autor: Julia Beirer, 15.01.2016 um 11:16 Uhr

Mit diesen Tricks können Sie Ihre Haare bändigen.

1. Haarpuder

Dieses Wundermittel geben Sie einfach über die Haare und bürsten es dann vom Ansatz in Richtung Spitzen aus. Das Haar wird sehr schnell griffiger und bekommt mehr Textur. Kleiner Tipp: Sie können auch Baby-Puder verwenden, wenn Sie keinen Haarpuder haben.

2. Trockenshampoo

Mit Trockenshampoo verpassen Sie Ihrem Haar eine kleine Haarwäsche. Nach dem Auftragen des Shampoos frisieren Sie Ihr Haar gut durch und schon ist es gebändigt.

3. Big Hair Turbo

Alles was Ihrem Haar Volumen verleiht, kann an einem Bad Hair Day Wunder bewirken, denn es verleiht kraftlosem Haar wieder Schwung. Dabei ist es egal auf welchen "Volumen Booster" Sie setzen. Ihr Haar wird danach nicht wiederzuerkennen sein.