Oversize-Pullover: So tragen Sie die kuscheligen Trendteile richtig

Auch in dieser Herbst/Winter Saison stehen warme Strickteile hoch im Kurs. Besonders übergroße Sweater liegen heuer im Trend. Bloggerin Kayla Seah von "Not Your Standard" verriet uns Tipps, wie man Oversized-Pullover richtig kombiniert.
Autor: Maria Zelenko, 06.10.2014 um 10:45 Uhr

Sie sind warm, praktisch und zählen während der kalten Jahreszeit zu unseren treuesten Begleitern – Strickteile gehören zu jeder

guten Garderobe

dazu. Auch in dieser Saison gibt es sie in verschiedensten Schnitten, Formen und Materialien. Zu den größten Trends gehören zweifelsfrei die Oversize-Pullis. Doch wie kombiniert man die weit sitzenden Stücke, ohne dass man darin unförmig wirkt? Und welche Accessoires verleihen dem Outfit das gewisse Extra? Wir haben bei Bloggerin Kayla Seah von "Not Your Standard" nachgefragt.

XL-Pullis richtig gestylt

- Tipp 1: "Unten sollte man immer figurbetonte Stücke tragen, so wirkt der Look feminin und elegant", verrät Kayla. Eine ihrer Lieblings-Kombis besteht aus hautengen Lederleggings und einem camelfarbigen Pullover. Weite Oberteile kann man ebenso auch zum Pencil Skirt tragen, so verleiht man dem klassischen Mode-Basic einen lässigen Touch.

- Tipp 2: Bei diesem Trend lohnt es sich auf Qualität zu setzen. "Investieren Sie in Stücke aus hochwertigen Materialien. Dann sitzt und fällt der Pulli perfekt, ohne dass man sich darin verloren fühlt."

- Tipp 3: Für das perfekte Styling darf bei Kayla eines nichts fehlen: "Finalisieren Sie den Look mit High Heels, denn diese strecken den Körper optisch."

Stillgestanden! Wir verraten, wie man den Military Look richtig trägt