Nude: Das natürliche Blond ist voll im Trend!

Für Blondinnen gilt in diesem Jahr, ihre weiche Seite zu zeigen – zumindest wenn es um die Mähne geht. Der Trend geht in Richtung Asch-Nude-Blond, das idealerweise von ein paar dezent durchschimmernden Strähnchen vollendet wird.
Autor: Andreea Iosa, 03.03.2017 um 10:06 Uhr

Der Nude-Ton beruht auf den No-Make-up-Trend, der schon seit einigen Jahren besteht, denn Natürlichkeit wird in der Beautywelt jetzt groß geschrieben. Im Gegensatz zu den Kardashians und Jenners, legen viele Promis immer mehr Wert auf eine ungekünstelte Optik.